Stadt lädt zum Luhespielpark-Malwettbewerb ein

thl. Winsen. Das Spielschiff auf dem Luhespielplatz ist marode und nicht mehr sicher. Deswegen soll es in Kürze abgerissen werden (das WOCHENBLATT berichtete). Der Platz des Spielschiffes soll aber nicht leer bleiben. Geplant ist ein oder mehrere neue Spielgeräte. Bei der Umgestaltung soll nun darauf geachtet werden, dass alle Kinder dort gute Spielmöglichkeiten finden. Auch Kinder mit Beeinträchtigungen. Daher strebt die Stadt eine Gestaltung auch unter inklusiven Gesichtspunkten an.
Aufgrund der bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen ist eine Spielplatzolympiade oder ein Spielplatzfest vor Ort leider nicht möglich, um bei den Kindern abzufragen, was an die Stelle des Spielschiffs passen könnte. Daher ruft das Stadtmaskottchen Luhi nun zu einem großen Malwettbewerb auf. Entsprechende Malvorlagen werden an Kindergärten und Grundschulen verteilt und können unter www.winsen.de/malwettbewerb ausgedruckt werden. Einsendeschluss: 5. Oktober. Die kleinen Künstler mit den zehn schönsten Malbildern erhalten einen Gutschein des Freizeitbades "Die Insel" und treffen auch Luhi.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen