Burmester beerbt Grewe
Winsen: Wechsel an der Spitze der freien Wohlfahrtspflege

DRK-Chef Roger Grewe (l.) übergibt den KAG-Vorsitz an Ralf Burmeister vom Diakonischen Werk   Foto: DRK-Kreisverband
  • DRK-Chef Roger Grewe (l.) übergibt den KAG-Vorsitz an Ralf Burmeister vom Diakonischen Werk Foto: DRK-Kreisverband
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Turnusgemäß gab es jetzt einen Wechsel im Vorsitz der Kreisarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (KAG) im Landkreis Harburg. Ralf Burmeister, betriebswirtschaftlicher Geschäftsführer des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen, hat für zwei Jahre die Führung übernommen. Er folgt damit auf DRK-Geschäftsführer Roger Grewe.
"Das gemeinsame Einreichen der Petition zur Personalnot in den Kindertagesstätten im Niedersächsischen Landtag und dem Sammeln von über 6.000 Unterschriften war sicherlich die größte Aktion, die wir als Arbeitsgemeinschaft während meiner Amtszeit angestoßen haben", so Grewe. "Insbesondere auch vor dem Hintergrund einer noch stärkeren Zusammenarbeit mit dem Landkreis, beispielsweise in Bezug auf die sehr erfolgreiche Ausbildungsinitiative für pädagogisches Personal in vorbildlicher Kooperation mit den Berufsbildenden Schulen (BBS) Buchholz und Winsen."
Als thematischen Schwerpunkt für die kommende Amtsperiode sehen das Diakonische Werk und die weiteren Mitglieder der KAG aber vor allem die Bewältigung der Corona-Krise.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.