Poolnudel sorgte für Sicherheitsabstand
Winsener Radler nahmen an ADFC-Aktion zum Sicherheitsabstand teil

Poolnudel als Abstandshinweis: Radler in der Winsener 
Innenstadt bei der ADFC-Aktion
  • Poolnudel als Abstandshinweis: Radler in der Winsener
    Innenstadt bei der ADFC-Aktion
  • Foto: ADFC Winsen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Auch einige Radfahrer aus Winsen folgten kürzlich dem Aufruf des ADFC-Kreisverbandes, die Verkehrsteilnehmer auf den gesetzlich vorgeschriebenen Überholabstand hinzuweisen. Die Radler nutzten dafür bunte Poolnudeln bei ihrer einstündigen Tour durch die Luhestadt. Anlass war der Jahrestag der aus Sicht des ADFC missglückten Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO). Im Jahr 2020 war diese vom Bund beschlossen worden. Sie sollte den Radverkehr sicherer machen, indem sie unter anderem die Mindestabstände beim Überholen zwischen Auto- und Radfahrern auf 1,5 Meter innerorts und zwei Meter außerhalb der Ortschaften festlegte. Aufgrund eines Formfehlers musste die Verordnung aber wieder zurückgenommen werden.
Knut Siebert, Sprecher der Winsener ADFC-Gruppe, hatte die Demo-Tour vor Ort organisiert. Er bedankte sich bei den Teilnehmern und zeigte sich zufrieden mit der "kleinen, aber gelungenen Aktion unter den gegebenen Corona-Bedingungen". Siebert weiter: "Es ist wichtig, solche Aktionen auf spielerische Weise öfter zu wiederholen, um das Bewusstsein für neue wie auch alte Verkehrsregeln bei allen Verkehrsteilnehmern zu vergrößern. Denn neben dem Überholabstand hat sich noch nicht überall herumgesprochen, dass Radeln auf der Fahrbahn in den meisten Straßen erlaubt ist."

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen