Vorstandswahlen bei Winsener Schrebergartenverein
Wolfram Schütt führt "Brasilien" an

Sie bilden den Vereinsvorstand: (oben, v. li.) Rene Makus, Dirk Herder, Heinz Striethorst, Wolfram Schütt, (Mi., v. li.) Susanne Hellinger, Wiebke Grljusic-Thieme, Rebecca Schütt, Lutz Wortmann sowie (unten, v. li.) Erwin Herder und Annemarie Herder
  • Sie bilden den Vereinsvorstand: (oben, v. li.) Rene Makus, Dirk Herder, Heinz Striethorst, Wolfram Schütt, (Mi., v. li.) Susanne Hellinger, Wiebke Grljusic-Thieme, Rebecca Schütt, Lutz Wortmann sowie (unten, v. li.) Erwin Herder und Annemarie Herder
  • Foto: Wiebke Grljusic-Thieme
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Wolfram Schütt ist neuer Vorsitzender des Winsener Schrebergartenvereins "Brasilien". Schütt wurde auf der jüngsten, mit 48 Mitgliedern gut besuchten Jahreshauptversammlung zum Nachfolger von Gerhard Stelling gewählt. Der Verein bedankte sich bei ihm für seine 13-jährige Vorstandsarbeit. Für 15 Jahre Engagement im Festausschuss wurde dem ausgeschiedenen Christian Berneker gedankt. Diesen Ausschuss bilden nun Susanne Hellinger und Rebecca Schütt.
Zum Vereinsvorstand gehören außerdem zweiter Vorsitzender Lutz Wortmann, erster Kassierer Erwin Herder, zweiter Kassierer Dirk Herder, erste Schriftführerin Annemarie Herder, zweite Schriftführerin Wiebke Grljusic-Thieme, Fachberater Rene Makus und Wegewart Heinz Striethorst.
Die Geschicke des Förderkreises leitet Hilke Stelling.
Der Schrebergartenverein "Brasilien" wurde 1923 gegründet und feiert somit 2023 sein 100-jähriges Jubiläum.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen