Corona-Krise im Landkreis Harburg
Zahl der Infizierten steigt weiter leicht an

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Dienstag wieder leicht angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 298 bestätigte Fälle", so Landkreissprecherin Katja Bendig. Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Mittlerweile haben 102 Menschen den Virus überstanden.
Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, vermag Bendig nicht zu sagen. Es könnte, was natürlich niemand hofft, noch der ganz große Knall kommen. Denn derzeit befinden sich 657 Bürger vorsorglich in Quarantäne. "Denn ein Test bei Symptomfreiheit liefert kein belastbares Ergebnis. Vor dem Ausbruch der Krankheit kann es durchaus negative Testergebnisse geben, obwohl eine Infektion vorliegt. Die Viren lassen sich dann noch nicht über einen Abstrich nachweisen", erklärt die leitende Amtsärztin Astrid Schwemin.

Die Corona-Entwicklung im Landkreis Harburg:
7. April: 298 infizierte Personen, zwei Tote
6. April: 291 infizierte Personen, zwei Tote
5. April: 275 infizierte Personen
3. April: 265 infizierte Personen
2. April: 228 infizierte Personen
1. April: 209 infizierte Personen
31. März: 168 infizierte Personen
30. März: 156 infizierte Personen
29. März: 153 infizierte Personen
28. März: 149 infizierte Personen
27. März: 134 infizierte Personen
26. März: 126 infizierte Personen
25. März: 114 infizierte Personen
24. März: 95 infizierte Personen
23. März: 87 infizierte Personen
22. März: 87 infizierte Personen
21. März: 74 infizierte Personen
20. März: 62 infizierte Personen
19. März: 48 infizierte Personen
18. März: 39 infizierte Personen
17. März: 27 infizierte Personen

Wie berichtet, gelten 102 Personen aus dieser Übersicht als "genesen".

Informationen zum Coronavirus veröffentlicht der Landkreis auf seiner Homepage unter www.landkreis-harburg.de/corona

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen