Neuigkeiten zum Coronavirus im Landkreis Harburg
Diese Veranstaltungen wurden abgesagt

os. Landkreis Harburg. Als Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Bevölkerung und um Infektionsketten möglichst zu unterbrechen, untersagt der Landkreis ab sofort im gesamten Kreisgebiet öffentliche und private Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern. Außerdem erneuert der Landkreis seinen Appell an alle Veranstalter, auch Veranstaltungen mit weniger Besucherinnen und Besuchern nach Möglichkeit abzusagen oder zu verschieben. Seine eigenen Veranstaltungen sagt der Landkreis zum
Schutz der Bürgerinnen und Bürger bereits ab und hofft, dass Veranstalter
diesem Beispiel folgen.
Die Allgemeinverfügung für Großveranstaltungen gelte ab sofort und auf
unbestimmte Zeit, erklärt Kreissprecher Andres Wulfes. Der Landkreis folgt mit diesem Verbot auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes einer Vorgabe des Landes.
Die Verfügungberücksichtigt die aktuellen Hinweise des Robert-Koch-Instituts. Dieses empfiehlt, die Durchführung von größeren Veranstaltungen dann zu hinterfragen, wenn

  • es sich um ein internationales oder überregionales Publikum handelt
  • das Publikum überwiegend der Risikogruppe angehört, bei denen die Infektionen besonders schwerwiegend verlaufen können (zum Beispiel ältere oder kranke Menschen)
  • die Veranstaltungen in geschlossenen und schlecht belüfteten Räumen stattfinden
  • das Publikum bei den Veranstaltungen besonders eng beieinander steht (beispielsweise Musikkonzerte, aber auch Sportveranstaltungen).

Wie lange die Empfehlungen gelten, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. „Wir werden die Entwicklung weiter aufmerksam beobachten und müssen Vorkehrungen gegebenenfalls anpassen“, betont Landrat Rainer Rempe.

Das komplette Fußballteam des Bezirksligisten VfL Maschen inklusive Trainer und Betreuer befindet sich seit Dienstagabend in Quarantäne. Der Landkreis Harburg bestätigte, dass sich ein Spieler mit dem Coronavirus infiziert habe. Die anderen Mitspieler, von denen sich einige mit dem Infizierten im Skiurlaub in Ischgl aufhielten, sind in Quarantäne, da die Mannschaft am vergangenen Sonntag gemeinsam mit dem Bus zum Auswärtsspiel gegen den SV Lindwedel-Hope fuhr. Übrigens: Da der zuerst betroffene VfL-Spieler in Hamburg wohnt, wird er nicht in der offiziellen Statistik des Landkreises Harburg auftauchen. "Wir sind aber natürlich dabei, die Kontaktpersonen des Mannes zu ermitteln", erklärt Landkreissprecher Andres Wulfes.

Der Vorstand des TSV Buchholz 08 hat entschieden, den Trainingsbetrieb sämtlicher Mannschaften ab sofort bis zunächst zum Ende der Osterferien einzustellen. "Unsere Spielstätten sind ein Ort der Begegnung und damit aktuell leider ein Ort, der für eine potenzielle Verbreitung des Coronavirus sorgen kann", erklärt 08-Vorsitzender Holger Petruschke. Diese Gefahr wolle man mit dem zeitweiligen Einstellen des Trainingsbetriebs unterbinden. Sollten noch Wettkämpfe stattfinden, würden Trainer und Sportler gemeinsam entscheiden, ob sie teilnehmen, so Petruschke. Er sagt: "Wir bedanken uns bei den Trainern und Übungsleitern, die mit Ruhe und der gebotenen Sorgfalt den Betrieb aufrecht erhalten haben."

Die für Sonntag, 5. April geplante Veranstaltung "Sicher mit dem Motorrad in den Sommer" fällt aus. Teilnehmer, die sich bereits angemeldet und die Schutzgebühr entrichtet haben,bekommen ihr Geld beim Polizeikommissariat Seevetal wieder zurück.

Das WOCHENBLATT aktualisiert an dieser Stelle fortlaufend die Meldungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Hier finden Sie auch die Veranstaltungen, die abgesagt wurden. Neben der Hegeschau der Jägerschaft ist das z. B. der für Samstag geplante Opernball in Buchholz. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Diese Veranstaltungen wurden abgesagt / Verwaltungen schließen / Sportzentrum ist zu

Die niedersächsischen Finanzämter sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Einsprüche, Mitteilungen und Anträge können über www.elster.de übermittelt werden. 
Weiterhin kann auch per Telefon, Fax oder Brief Kontakt mit dem Finanzamt aufgenommen werden. 

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld hat sämtliche Gruppenangebote und Konzerte (auch die Kammerkonzerte in Fleestedt), auch die Konfirmationen, bis auf Weiteres ausgesetzt bzw. abgesagt. Das Verfahren bei Gottesdiensten entscheidet sich noch. Die Konfirmationen sollen im Herbst nachgeholt werden.

Die Johanneskirchengemeinde Tostedt sagt alle Treffen oder Veranstaltungen im Gemeindehaus sowie alle Gottesdienste bis zum 20. April ab.

Die Gemeinde Seevetal teilt mit, dass eine Vielzahl von Veranstaltungen in den öffentlichen Gebäuden der Gemeinde abgesagt wurden. Dazu zählen neben dem Veranstaltungszentrum Burg Seevetal (Hittfeld) der Fleester Hoff (Fleestedt), das Helbach-Haus (Meckelfeld) und das Dorfhaus Maschen. Die Absagen erfolgten dabei unabhängig von der erwarteten Teilnehmerzahl. Die Gemeinde bittet darum, sich vorab beim jeweiligen Veranstalter entsprechend zu informieren.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ist das Rathaus der Gemeinde Seevetal ab sofort bis voraussichtlich 18. April für die Öffentlichkeit geschlossen. Dazu zählen auch sämtliche Nebengebäude und Außenstellen wie das Standesamt, die Ortsverwaltungen und die Außenstelle am Meyermannsweg. Das teilte die Gemeindeverwaltung am Montag, 16. März, mit.
Telefonisch über die bekannte Rufnummer 04105-550, per Post und per E-Mail bleiben die Abteilungen über die gewohnten Kontaktwege erreichbar. Unaufschiebbare Verwaltungsvorgänge, die ein persönliches Erscheinen erfordern, werden nach Terminabsprache im Einzelfall weiterhin möglich bleiben.
Geschlossen sind ab sofort ebenfalls alle öffentliche Gebäude in der Gemeinde Seevetal. Dazu gehören unter anderem die Jugendzentren, die Sportanlagen, die Schwimmbäder und die Bücherei. Ebenso geschlossen bleiben die Burg Seevetal, der Fleester Hoff, der öffentliche Teil des Helbach-Hauses in Meckelfeld sowie das Dorfgemeinschaftshaus Maschen.

Die Feuerwehr Seevetal wird bis auf Weiteres alle großen Veranstaltungen und Versammlungen absagen oder verschieben, um jegliches Infektionsrisiko auszuschließen. Gemeindebrandmeister Rainer Wendt hat die für den 24. März geplante Kommandositzung der Führungskräfte der Feuerwehr Seevetal abgesagt.
In Seevetal finden in diesem Jahr keine Osterfeuer statt. 

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die Veranstaltungen sind bis einschließlich 19. April abgesagt.

Der Salzhäuser Verein "Interessengemeinschaft" ("InGe") sagt alle Veranstaltungen bis einschließlich Samstag, 18. April, ab. Die ambulante Pflege findet weiterhin statt. 

Der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Elbmarsch sagt die Sprechstunde am Donnerstag, 26. März, und den Sonntagstreff am 5. April ab.

Der TSV Winsen stellt ab sofort sämtliche sportlichen Aktivitäten und schließt sein Sportzentrum Jahnplatz - zunächst bis zum 31. März.

Der TV Welle stellt ab sofort den Trainings- und Spielbetrieb im gesamten Verein und seinen Einrichtungen zunächst bis zum 14. April ein. Auch die Jahreshauptversammlung am 20. März findet nicht statt. "Wir werden diese voraussichtlich im September oder Oktober nachholen", sagt Vorsitzender Christoph Wille.

Die Stadt Winsen und die Gemeinde Rosengarten haben alle von ihr verantwortete öffentlichen Veranstaltungen zunächst bis Karfreitag (10. April) abgesagt.

Die Stadt Buchholz hat bis auf Weiteres alle städtischen Veranstaltungen abgesagt.
Der Jugendrat der Stadt Buchholz hat alle Termine bis zum 18. April abgesagt.
Der Sozialverband Buchholz und Holm-Seppensen hat alle Termine bis zum 30. Juni abgesagt.
Das Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz (Holzweg 6) ist geschlossen. Sämtliche Aktivitäten - drinnen und draußen (!) - wurden zunächst bis zum 18. April ausgesetzt.

Die Untersuchungen zur Brustkrebsfrüherkennung im Rahmen des Mammographie-Screening-Programms in Buchholz für Frauen im Alter von 50 bis 69 Jahren fallen bis auf Weiteres ausfallen. Die Teilnehmerinnen, die bereits einen Termin erhalten haben, werden gebeten, nicht in die Radiologische Praxis im Krankenhaus zu kommen oder dort anzurufen. Sie werden kontaktiert, sobald die Schutzmaßnahmen vor einer Coronavirus-Infektion nicht mehr erforderlich sind.

Die Samtgemeinde Hanstedt sagt alle von ihr zu verantwortenden öffentlichen Veranstaltungen ab sofort und zunächst bis Karfreitag, 10. April, ab. Diese Absage betrifft alle Veranstaltungen ohne Rücksicht auf die Anzahl der voraussichtlichen Teilnehmer, soweit sie nicht zwingend erforderlich sind und in geschlossenen Räumen stattfinden sollen.
Betroffen sind auch die Sitzungen des Samtgemeinderates Hanstedt am 26. März und des Rates der Gemeinde Hanstedt am 24. März. Für die weiteren Sitzungen der Räte beziehungsweise der Ratsgremien wird es vom Einzelfall abhängen, ob diese stattfinden, wenn Entscheidungen keinen Aufschub dulden.
"Die Samtgemeinde Hanstedt rät alle anderen privaten, kirchlichen und sonstigen Veranstaltern dringend, unabhängig von der jeweiligen Teilnehmerzahl, nicht zwingend notwendige Veranstaltungen ebenfalls abzusagen", so Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. Ab sofort wird zudem das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen. Grundsätzlich sollte die Verwaltung nur telefonisch oder per E-Mail kontaktiert werden - entweder unter der Nummer 04184 8030 (täglich zwischen 8.30 und 12 Uhr) oder via E-Mail an samtgemeinde@hanstedt.de.

Die Samtgemeinde Jesteburg ergreift angesichts der zunehmenden Zahl von Corona-Erkrankungen weitere Vorsichtsmaßnahmen. Seit Dienstag ist der freie Zugang zu der Verwaltung, der Bücherei und der Kleiderkammer nicht mehr möglich. Der Zutritt zu den Dienstgebäuden kann ab sofort nur noch nach telefonischer Anmeldung und mit Termin erfolgen. Das betrifft auch den BürgerService. Die Mitarbeiter der Verwaltung sind für dringende Anliegen erreichbar. Termine können über die Telefonnummer 04183-9747 0 vereinbart werden.

Das Rathaus und die Bücherei der Samtgemeinde Hollenstedt sind zunächst bis 18. April geschlossen. Für unaufschiebbare Angelegenheiten können Bürger sich über die Telefonzentrale unter Tel. 04165 - 950 mit dem jeweiligen Sachbearbeiter verbinden lassen.

Das Rathaus der Gemeinde Hollenstedt ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeiterinnen der Verwaltung sind jedoch weiterhin für die Bürger jederzeit erreichbar. In Fällen,  in denen ein persönlicher Besuch unumgänglich ist, wird im Einzelfall eine individuelle Lösung vereinbart. Das Rathaus ist unter Tel. 04165 - 80 044 und über die E-Mail-Adresse info@gemeinde-hollenstedt.de jederzeit während der Dienstzeiten zu erreichen. Auch alle Ausschuss- und Ratssitzungen sind abgesagt.

Der Jugendtreff Hollenstedt hat das Osterferienprogramm abgesagt.

Das Rathaus und die Bücherei in Tostedt bleiben bis zunächst 18. April geschlossen. Die Mitarbeiter im Rathaus sind für dringende Angelegenheiten während der Öffnungszeiten über die bekannten Durchwahlnummern bzw. E-Mail-Adressen erreichbar oder über die zentrale Telefonnummer 04182 - 298-0 oder E-Mail-Adresse: info@tostedt.de. Aktuelle Informationen unter www.tostedt.de.

Die Erreichbarkeit der Neu Wulmstorfer Verwaltung ist ab Montag, 16. März, eingeschränkt. Die Öffnungszeiten des Rathauses und Familienzentrums werden ab Montag bis auf Weiteres wie folgt geändert: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8 bis 10 Uhr, Donnerstag: 15 bis 17.30 Uhr, mittwochs bleibt das Rathaus vorerst geschlossen.

Bis auf Weiteres werden ebenfalls das Neu Wulmstorfer Hallenbad, die Gemeindebücherei und die Jugendeinrichtungen in Neu Wulmstorf und Elstorf geschlossen. Das Osterferienprogramm kann ebenfalls nicht durchgeführt werden.

Der Sozialverband (SoVD) in Niedersachsen hat alle Veranstaltungen aller Ortsgruppen absagen. Das Versammlungsverbot gilt bis Ende Juni 2020.

Die Diabetis-Selbsthilfegruppe Tostedt sagt ihre Treffen auf unbestimmte Zeit ab.

Der "LandFrauen"-Verein Brackel-Hanstedt sagt seine Veranstaltungen bis Ende April ab.

Das DRK Vahrendorf sagt alle Donnerstags-Veranstaltungen ab.

Das DRK Tostedt sagt die Mitgliederversammlung am 3. April sowie alle Aktivitäten des Ortsvereins einschließlich der Blutspendetermine bis einschließlich 18. April ab.

Die Filialen des Kaufhauses mit Herz in Buchholz bleiben bis auf Weiteres geschlossen.
Bürger werden gebeten, keine Spenden vor die Türen zu stellen.
Die Mitgliederversammlung des Vereins “Kaufhaus mit Herz e.V.” am 2. April fällt aus.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Buchholz hat den Dienstbetrieb eingestellt. Das bedeutet, dass der reguläre Dienst, sämtliche Übungen, sowie Veranstaltungen der Feuerwehr abgesagt wird. Gleiches gilt für die Feuerwehren der Stadt Winsen.

Der Verein Altenhilfe Buchholz sagt alle Veranstaltungen bis zum 2. Mai ab.

Die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg sagt alle
Gruppenveranstaltungen bis Ende April ab.

Das Filmmuseum Bendestorf sagt alle angekündigten Film- und Musikveranstaltungen ab. Soweit möglich, wird versucht neue Termine für die Musikveranstaltungen zu finden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können jedoch auf Wunsch bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Die Stadtwerke Winsen haben ihren Kundencenter und das Freizeitbad "Die Insel" geschlossen.

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs in Winsen hat sämtliche Aktivitäten eingestellt. Sowohl das Qi Gong,
das Singen als auch das Gruppentreffen.

Das Winsener Museum im Marstall ist bis zum 30. April geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen und Führungen in diesem Zeitraum entfallen.

28. März:

Hittfeld: Nachtflohmarkt in der „Burg Seevetal“

Königsmoor: die Aufführungen der Laienspielgruppe Wümme-Königsmoor am 28. und 29. März

Nindorf: Delegiertenversammlung des Kreischorverbandes

Winsen: Müllsammelaktion in Borstel
 Müllsammelaktion in Sangenstedt

29. März:

Buchholz: Verkaufsoffener Sonntag

Stelle: Anschießen des Schützenkorps

Toppenstedt: Frühlingsfest des DRK-Ortsvereins


30. März:

Pattensen: Blutspendetermin

Winsen: Jahreshauptversammlung der Senioren Union

[b]

31. März:

Stelle:[/b] Stifterversammlung der Stiftung St. Michael

Winsen: Seniorennachmittag in Borstel

[b]

im April:

[/b]Tostedt: Die Proben der Töster Sänger wurden für den Monat April abgesagt

2. April:

Winsen: Seniorennachmittag in Sangenstedt

3. April

Kampen: Jahreshauptversammlung des Windmühlenvereins
[b]


4. April:

[/b]Tespe: Kreativmarktes an der Segelschiff-Passage

Todtglüsingen: Zugschießen und Vogelschießen Damen des Schützenvereins Todtglüsingen

Winsen: Eröffnungsfeier der neuen Sonderausstellung "Wendezeiten - 30 Jahre Mauerfall" im Marstall-Museum

5. April:

Heidenau: Wanderung rund um Wohlesbostel 

Landkreis Harburg:  Radtourenfahrt "ELBE Classics"- Ersatztermin ev. im Spätsommer/Herbst

Tostedt: Frühlingsschießen des Tostedter Schützenvereins  

6. April:

Winsen: Seniorennachmittag in Rottorf

9. April:

Todtglüsingen: Vogelabend des Schützenvereins Todtglüsingen

11. April:

Buchholz: Osterfeuer in Dibbersen und Trelde

Stelle: Osterfeuer der Feuerwehren Stelle und Fliegenberg

Winsen: Osterfeuer der Feuerwehren

12. April:

Asendorf: Osterfeuer

[b]

14. April:

[/b]Stelle: Fahrrad-Rundfahrt des Arbeitskreises älterer Mitbürger

[b]

15. April:

[/b]Rosengarten: Eröffnungsfeier des Kultursommers im Freilichtmuseum am Kiekeberg

18. April:

Buchholz: Neubürgernachmittag 

Meckelfeld: Benefizkonzert der Sparte Musik im TV Meckelfeld

Stelle:
Staudenmarkt der Landfrauen

Winsen: Duo-Abend mit Raphaela Gromes und Julian Riem im Marstall. Eine Veranstaltung des
 Winsener Kulturvereins.

19. April:

Seevetal: Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Hittfeld


24. April:

Brackel: Sportabzeichenprüfer-Tagung des KSB

25. April:

Winsen: GEM-JuJutsu-Meisterschaften
Tostedt: Workshop "Alltag ohne Plastikmüll"

30. April:

Asendorf: Tanz in den Mai

5. Mai:

Buchholz: Pädagogisch-therapeutischer Fachtag "Kindertrauer im Blick" im Veranstaltungszentrum Empore - verschoben auf 23. September. Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

9. Mai:

Stelle: Feuerwehrübung


10. Mai:

Stelle: Hainfelder Hoffest mit Flohmarkt

30. Mai:

Stelle: Festival "24h Stelle"
    US-Car- und Biker-Treffen am Klimperkasten

2. Juli:

Buchholz: Sportivationstag des KSB

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen