Naturfreunde Nordheide fordern, Laubsauger und Unkrautbrenner zu verbieten
Insektenschutz verbessern

(os). In einem Schreiben an alle Bürgermeister im Landkreis Harburg fordert Bernd Wenzel, Vorsitzender der Naturfreunde Nordheide, die Schaffung einer Satzung in den jeweiligen Städten oder Gemeinden, in der das Verwenden von Laubsaugern, Unkrautbrennern und Unkrautvernichtsungsmitteln untersagt wird. In der Diskussion um den Schutz bedrohter Insekten sei es wichtig, dass alle Bürger des Landkreises Harburg ihr Handeln darauf ausrichten, den Tieren das Weiterleben zu ermöglichen, erklärt Wenzel.
Laubsauger saugten nicht nur das Laub in ihre Behälter, sondern auch sämtliche im Ansaugbereich befindlichen Ameisen, Käfer und Spinnen. Bei Unkrautbrennern würden auch alle in geringer Tiefe lebenden Insekten getötet. Unkrautvernichtungsmittel vernichteten viel zu viele wichtige Wildkräuter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen