Kreis-Finanzausschuss empfiehlt Zuschuss für Parkplatzbau am Winsener Krankenhaus

ce. Winsen. Die Parkplatznot am Winsener Krankenhaus dürfte bald vorbei sein: Die gemeinnützige Krankenhaus Buchholz und Winsen GmbH soll vom Landkreis Harburg für den Bau von 130 zusätzlichen Parkplätzen in der Luhestadt einen Zuschuss von 50 Prozent der Kosten erhalten. Die "Geldspritze" soll bis zu 250.000 Euro betragen. Das empfahl der Finanzausschuss des Kreises einstimmig in seiner jüngsten Sitzung in Winsen. Die erforderlichen Gelder sollen außerplanmäßig im Haushalt 2017 bereitgestellt werden. Die zweite Hälfte der Parkplatzkosten soll die Stadt Winsen übernehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.