Richter-Fuss übernimmt Jugendamt-Leitung

Die neue Jugendamtsleiterin Katrin-Richter-Fuss (v. li.) im Gespräch mit Landrat Rainer Rempe und Reiner Kaminski (Bereichsleiter Soziales)
  • Die neue Jugendamtsleiterin Katrin-Richter-Fuss (v. li.) im Gespräch mit Landrat Rainer Rempe und Reiner Kaminski (Bereichsleiter Soziales)
  • Foto: Landkreis Harburg
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Sonderpädagogin löst Thorsten Treybig ab. 

(mum).
Kathrin Richter-Fuss übernimmt die Leitung des Jugendamts. Die erfahrene Sonderpädagogin löst Thorsten Treybig ab, der als Fachbereichsleiter zur Stadt Lüneburg wechselt. "Mit Katrin Richter-Fuss ist es uns gelungen, eine Persönlichkeit für die Leitung unserer Abteilung Jugend und Familie zu gewinnen, die über die nötige Fachlichkeit verfügt, die Jugendhilfelandschaft im Landkreis Harburg bestens kennt und insbesondere bei den Freien Trägern der Jugendhilfe eine hohe Reputation genießt", so Landrat Rainer Rempe. "Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe, die mit einer hohen Verantwortung und vielfältigen Herausforderungen verbunden ist", sagt Katrin Richter-Fuss.
Die 59-jährige Sonderpädagogin lebt in Hamburg und ist seit 1988 in verschiedenen Funktionen im Jugendamt des Landkreises Harburg tätig, nachdem sie zuvor in der damaligen Jugendhilfeeinrichtung "Kinderhaus in Ramelsloh" unterrichtet hatte. Zuletzt arbeitete Katrin Richter-Fuss neben ihrer Tätigkeit im Pflegekinderdienst der Kreisverwaltung als Teil des EU-Projekts "VisioN" mit dem Ziel, eine kommunale Bildungslandschaft zu etablieren, in der Kinder in Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsinstitutionen auf vergleichbare inklusive Grundhaltungen und Strukturen treffen.
In der Abteilung Jugend und Familie sind unter der Leitung von Richter-Fuss 83 Mitarbeiter tätig, u.a. in den Bereichen wirtschaftliche Jugendhilfe, Kreisjugendpflege sowie im Sozialen Dienst und in der Jugendgerichtshilfe. Darüber hinaus kooperiert die Abteilung mit einem Netzwerk Freier Trägern der Jugend- und Familienhilfe.
Zu den zentralen Herausforderungen der neuen Abteilungsleiterin zählt unter anderem die Weiterentwicklung der gewachsenen und bewährten Jugendhilfelandschaft im Landkreis Harburg. "Ich freue mich auf diese Herausforderung und bin überzeugt, dass wir diese Aufgabe gemeinsam mit unserem etablierten Netzwerk an Freien Trägern im Landkreis Harburg erfolgreich meistern werden", so Richter-Fuss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.