++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Stadt Winsen vergibt Grundstücke

thl. Winsen. Der Verwaltungsausschuss (VA) hat in seiner jüngsten Sitzung das letzte noch verbliebene Investorengrundstück im Baugebiet Norderbülte an eine Bewerberin verkauft worden, die dort ein Mehrfamilienhaus mit acht Mietwohnungen errichten will. Auf Grundlage der städtischen Richtlinien wurden in dem Gebiet auch die letzten fünf Doppelhausgrundstücke vergeben. An einen Winsener Handwerksbetrieb geht zudem ein Gewerbegrundstück im Gebiet des Bebauungsplanes "Roddauweg" in Rottorf, das der ursprüngliche Erwerber nicht bebaut und an die Stadt zurückgegeben hat.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen