Winsen: Ratssitzung abgesagt

thl. Winsen. Angesichts der gegenwärtigen Corona-Infektionslage und weil es nur wenige Angelegenheiten zu beraten und entscheiden gibt, die ausnahmslos nicht dringend sind, fällt die Ratssitzung am Donnerstag, 25. März, aus. Diese Entscheidung hat jetzt Bürgermeister André Wiese (CDU) nach Rücksprache mit den Fraktions- und Gruppenvorsitzenden und im Einvernehmen mit dem Ratsvorsitzenden Andreas Waldau getroffen.
Der Bürgermeister wird nun einige sogenannte Umlaufverfahren zur schriftlichen Abstimmung in Gang setzen, was nach einer Sonderregelung des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes in der gegenwärtigen Lage auch für Ratsbeschlüsse möglich ist.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.