Abschied beim Jubiläumsball

Organisator Peter Sperling

thl. Winsen. Wenn am kommenden Samstag, 2. März, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle der 25. Große Bürger- und Polizeiball beginnt, ist es nicht nur eine Jubiläumsveranstaltung, sondern für Organisator Peter Sperling (61) zugleich ein Abschied. Denn der Hauptkommissar geht Ende März nach knapp 40 Dienstjahren in den Ruhestand. Von Anfang an hat Sperling den Ball ausgerichtet. Zuerst zusammen mit Rainer Tews und Dieter Brunjes von der Bundespolizei, nach deren Ausscheiden vor fünf Jahren dann allein, als Personalratsvorsitzender der Polizeiinspektion Harburg und Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Kreisgruppe Harburg-Land. "Es hat mir immer viel Spaß gemacht und hoffe, dass diese Veranstaltung auch weiterhin durchgeführt wird", so Sperling. Potentielle Nachfolger gebe es. Zudem stünde er auch als Pensionär mit Rat und Tat zur Seite.
Karten für den Bürger- und Polizeiball gibt es im Vorverkauf bei Peter Sperling unter Tel. 04171 - 796146 sowie am Veranstaltungstag an der Abendkasse.
Einen Rückblick auf Sperlings Dienstzeit gibt es demnächst im WOCHENBLATT.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen