Gute Chancen in der Pflege entdecken
Aktionstag „Berufe fürs Leben“ bringt weiter / Mehr als 20 Aussteller informieren

Eine kompetente und aufmerksame Pflege ist wichtig
  • Eine kompetente und aufmerksame Pflege ist wichtig
  • Foto: MDK / NDS
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

(ah). Pflege- und Gesundheitsberufe werden immer gefragter. Am Dienstag, 18. Juni, steht das Kreishaus in Winsen (Gebäude B, Schlossplatz 6) unter dem Motto „Berufe fürs Leben“. Dann findet in der Zeit von 9 Uhr bis 14 Uhr der Aktionstag zu Pflege- und Gesundheitsberufen statt. Mehr als 20 Aussteller werden vor Ort sein und über mögliche Berufseinstiege und Tätigkeitsbereiche informieren. Organisiert wird die Veranstaltung vom Arbeitskreis aus verschiedenen Pflegeeinrichtungen, dem Landkreis Harburg, der BBS Winsen, der Krankenpflegeschule Buchholz, der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft sowie der Agentur für Arbeit.
Der Aktionstag weist eine Besonderheit auf, denn 2019 starten letztmalig die Ausbildungen in den Berufen examinierter Altenpfleger sowie Gesundheits- und Krankenpfleger. Beide Berufe werden im Rahmen der Pflegeberufsreform im kommenden Jahr in Pflegefachfrau bzw. -mann aufgehen. Wer neugierig geworden ist und entdecken möchte, ob „Berufe fürs Leben“ Perspektiven für einen selbst bieten, kann das am Aktionstag ausloten. Egal, ob Ausbildung direkt nach dem Schulbesuch, Wiedereinstieg nach der Familienzeit oder neue Orientierung im Berufsleben - auf dem Aktionstag gibt es Infos aus erster Hand über Ausbildungsmöglichkeiten, Perspektiven sowie Arbeitsbedingungen.
Martina Thorwarth, Abteilungsleiterin an den BBS Winsen: "Im Übergang auf die neue Ausbildung unterstützen wir die Ausbildungsbetriebe und Interessierten mit Rat und Tat." Nikolaus Lemberg, Geschäftsführer der Interessengemeinschaft e.V. (InGe), ergänzt: "Auch kurzfristig haben wir und andere Betriebe noch freie Ausbildungsplätze für dieses Jahr. Wir freuen uns über kurzentschlossene Bewerber!"
Es warten zudem Gewinne auf die Schüler, die an der Berufswegrallye teilnehmen. Speziell für Berufsumsteiger wird ein Workshop „Ihr Talent + Ihre Chance“ angeboten. Er findet von 11.30 Uhr bis 13 Uhr statt und ist mit einem Praxistag am 20. Juni gekoppelt. Der Workshop ist besonders für Berufsrückkehrende geeignet, die in der Pflege arbeiten möchten. Das Gesundheits- und Sozialwesen gewinnt als Arbeitgeber an Bedeutung. Mit Stichtag September 2018 stellte diese Branche 8.996 der 66.009 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze im Landkreis Harburg. Innerhalb eines Jahres verbuchten Unternehmen ein Plus von zwei Prozent (177 Arbeitsplätze) direkt in der Pflege und damit verbundenen Tätigkeiten, beispielsweise in der Verwaltung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen