Aktionstag gegen Rassismus in Garstedt

ce. Garstedt/Wulfsen. "Hand in Hand gegen Rassismus - für Menschenrechte und Vielfalt" lautet das Motto eines Aktionstages, den Aktive des Helferkreises "Zuflucht Wulfsen-Garstedt" und Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Wulfsen zusammen mit engagierten Pattensenern am Samstag, 19. März, veranstalten. Anlass ist der internationale Aktionstag gegen Rassismus, zu dem Amnesty International und viele andere Organisationen aufrufen. Zu Beginn ab 13 Uhr gibt es bei Edeka Meyer in Garstedt einen Infostand. Um 14.30 Uhr sollen dort 200 gasgefüllte Luftballons mit dem aufgedruckten Tagesmotto in den Himmel steigen. Anschließend wird in die benachbarte Aue-Grundschule eingeladen, in deren Aula jeden Samstag ab 15 Uhr ein "Internationales Café" stattfindet. "Wir wollen uns den Fragen der Bürger stellen und mit ihnen ins Gespräch kommen", sagt Helferkreis-Koordinatorin Shanti Rüger-Dege.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen