Aldi-Zentrallager: Die Frist läut ab

BUND hat Musterbrief für Widerspruch entwickelt

thl. Stelle. Noch bis einschließlich kommenden Dienstag, 26. März, haben Steller Bürger Zeit, ihre Einwendungen gegen den geplanten Bau des Aldi-Zentrallagers bei der Gemeinde einzureichen. Unterstützung und Hilfe bekommen sie dabei vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND). Die Ortsgruppe hat unter Beratung eines Fachanwaltes für Verwaltungsrecht jetzt ein Musterschreiben formuliert, an das sich jeder Aldi-Gegner halten kann. "Oder noch einfacher: Man kann das Schriftstück einfach unterschreiben und hat damit rechtskräftig und fachlich fundiert sein Recht wahrgenommen", sagt Vorsitzender Thomas Rieckmann. Der erstellte Text kann kostenfrei angefordert werden unter der Mailadresse: stelle@bund-elbe-heide.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.