Besondere Ehrengäste - Steller Musikanten feiern Jubiläum

Trompetterkorps der Koninklijke Marechaussee ist in Stelle zu Gast
  • Trompetterkorps der Koninklijke Marechaussee ist in Stelle zu Gast
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Stelle. 2018 ist für die Steller Musikanten ein Jubiläumsjahr und sie beginnen es mit großartigen Nachrichten: Bei der 25. Internationalen Steller Musikanten Gala am Samstag, 24. März, um 18 Uhr werden besonders königliche und musikalische Gäste mit dem Orchester gemeinsam auf der Bühne in der Steller Schulsporthalle stehen.
"Wunschpartner" für das besondere Konzert war das "Trompetterkorps der Koninklijke Marechaussee" aus den Niederlanden und es hat sofort zugesagt. Das Trompetenkorps ist eines der offiziellen Berufsorchester der niederländischen Streitkräfte und für seinen besonderen Klang und sein Können in ganz Europa bekannt.
"Die Zuschauer dürfen sich also auf einen besonderen Höhepunkt nicht nur im musikalischen Kalender, sondern auch in der nun 25-jähigen Geschichte der Steller Musikanten freuen", so Sprecher Heiko von Bargen.
• Eintrittskarten für die Steller Musikanten Gala gibt es ab sofort für 15 Euro bei den bekannten Kartenvorverkaufsstellen: den Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Lotto Lünsmann und der Gärtnerei Rulfs in Stelle, Spielwaren Toll in Meckelfeld, der Tourist-Information in Winsen, bei allen Steller Musikanten und auch online unter www.StellerMusikanten.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.