thl. Winsen. Der 1. August ist der diesjährige Antragsstichtag für die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen. Die Stadt plant eine Bewerbung beim Amt für regionale Landesentwicklung in Lüneburg mit den Dörfern Bahlburg, Pattensen und Scharmbeck als "Dorfregion Winsener Geest". Im Rahmen der Dorfentwicklung werden sowohl öffentliche Projekte als auch private Baumaßnahmen und Vorhaben finanziell gefördert, mit dem Ziel, den typischen dörflichen Charakter und die dörflichen Strukturen zu erhalten.
Bis zum 28. Mai haben Bürger die Möglichkeit, ihre Projektideen und Vorschläge bei der Stadt einzureichen. Auf der Online-Beteiligungsplattform adhocracy+ (https://adhocracy.plus/winsen-luhe/) können sich die Bürger ebenfalls beteiligen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen