Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Handicap
Digitale Sprechstunde zum "Budget für Arbeit"

ce. Landkreis. Zur nächsten digitalen Sprechstunde zum "Budget für Arbeit", bei der es um die Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung geht, laden der Landkreis Harburg und sein Integrationsfachdienst (IFD) Arbeitgeber und andere Interessierte am Mittwoch, 27. Januar, von 17 bis 18 Uhr ein. Der Landkreis gehört seit 2018 zu den fünf Modellregionen in Niedersachsen für das "Budget für Arbeit". Wer an der Sprechstunde via Webex teilnehmen möchte, schickt bis Montag, 25. Januar, eine kurze E-Mail an Eingliederungshilfe@lkharburg.de. Man erhält dann einen Einladungslink. Weitere Infos bei der Kreisverwaltung unter Tel. 04171 - 693685 oder beim Integrationsfachdienst (Tel. 04131 - 2262868).

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.