"Frollein Sax" spielt auf beim Start des Verein "Salzhausen e.V." in Kultursaison

Begeistert mit Musik, Charme und Witz: das Saxophonquartett "Frollein Sax"
2Bilder
  • Begeistert mit Musik, Charme und Witz: das Saxophonquartett "Frollein Sax"
  • Foto: Pauline Willrodt
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Mit einem Konzert des beliebten Saxophonquartetts "Frollein Sax" eröffnet der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben" jetzt seine diesjährige Kultursaison. Die vier Damen lassen das Publikum durch argentinische Tangonächte schwelgen, haben zu Herzen gehende Pop-Balladen im Programm, heizen mit Funky Beats ein und verwöhnen auch Klassik-Fans.
Allein im ersten Halbjahr 2019 dürfen sich die Kulturfans unter anderem freuen auf: das Musical "Non(n)sens" des Theaters Lüneburg (5. April um 19.30, 6. April um 16 Uhr), poetischer Liederabend unter dem Motto "Hirnklopfen" mit Felix Oliver Schepp (9. Mai um 20 Uhr), "Kultur & Genuss" zum Thema Syrien (24. Mai um 19 Uhr) und "Tag der offenen Gartenpforte" (16.Juni von 11 bis 17 Uhr).
Sa., 23.2., ab 19 Uhr in der Dörpschün (Am Lindenberg 5) in Salzhausen. Bei der Saisoneröffnung ist der Eintritt frei, Spenden sind gerne gesehen. Infos unter www.salzhausen-ev.de. 

Begeistert mit Musik, Charme und Witz: das Saxophonquartett "Frollein Sax"
Das Musical "Non(n)sens" des Theaters Lüneburg gibt am 5. und 6. April ein Gastspiel in Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.