"Kinder haben Rechte!": Bilderausstellung des Kinderschutzbundes ist in Winsen zu sehen

Eines der vielen Siegerbilder: ein Beitrag aus der DRK-Kita am Winsener Krankenhaus
  • Eines der vielen Siegerbilder: ein Beitrag aus der DRK-Kita am Winsener Krankenhaus
  • Foto: Deutscher Kinderschutzbund
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. "Kinder haben Rechte!" hieß der Malwettbewerb, den der Kreisverband Harburg-Land des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) kürzlich für alle Jungen und Mädchen in Kindergärten und Grundschulen veranstaltete. Schirmherrin war Vize-Landrätin Anette Randt. Die Siegerbilder gehen nun im Landkreis "auf Tour" und im Winsener Rathaus als erster Station noch bis Donnerstag, 17. November, zu den Öffnungszeiten zu sehen.
"Wir laden alle Interessierten auch im Namen der Stadt Winsen recht herzlich ein, die Wanderausstellung zu besuchen und die wunderbaren Werke der Kinder verschiedenster Altersgruppen zu bestaunen", so Hermann Simon, Vorstand des DSKB-Kreisverbandes. Die Teilnehmer haben die "Rechte der Kinder" der UN-Kinderrechtskonvention kreativ umgesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.