Neues Heft über die Reformation in Winsen erschienen

ce. Winsen. "Die lutherische Reformation in Winsen an der Luhe" heißt ein neues Heft, das jetzt anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums in der Schriftenreihe "Winsener Geschichtsblätter - Neue Folge" des Heimat- und Museumvereins erschienen ist. Autor Dr. Jürgen Klahn fand bei seinen Recherchen zahlreiche Dokumente, die eine Neubewertung der damaligen Ereignisse erforderlich machen. Unterstützt wurde die Herausgabe des Heftes auch von der St. Marien-Kirchengemeinde. Dort, im Buchhandel und im Winsener Marstall-Museum ist das 60-seitige Heft zum Preis von 3 Euro erhältlich.
Die Schriftenreihe knüpft an die alten Winsener Geschichtsblätter der 1920er und 1930er Jahre an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen