thl. Winsen. Es ist so weit: Das Ferienprogramm für den Sommer ist fertig. "Es ist noch nicht wieder ganz so umfangreich wie vor Corona, weil wir trotz diverser Lockerungen natürlich immer noch Vorsicht walten lassen und uns weitestgehend auf Outdoor-Veranstaltungen konzentrieren", sagt Stadtjugendpfleger Ralf Macke. "Aber immerhin rund 40 Aktivitäten warten auf motivierte Teilnehmer."
Dabei sind wieder Renner wie Stand-Up-Paddeln, Tennis, Kartfahren aber auch Racing-Car, Maislabyrinth sowie Tier- und Freizeitparks. Erstmals angeboten werden u.a. Karate-Do, eine Rap-School sowie ein Hörspielprojekt für Grundschulkinder. Macke: "Neu ist auch, dass wir vor jeder Aktion eine Bestätigung von Euren Eltern sehen möchten, wonach ihr tagesaktuell Corona-negativ getestet seid. Das kennt Ihr ja aus der Schule." Eine Vorlage hierfür ist zum Download bei jeder Veranstaltung auf der Homepage des Jugendzentrums mit angeheftet. Wer keinen Drucker zu Hause hat, kann sich die Vorlagen auch im Egon's abholen.
• Das ganze Programm findet sich auf www.egons-winsen.de/Ferienprogramm.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen