thl. Winsen. Auch in den Herbstferien bietet die Stadtjugendpflege wieder ein ebenso abwechslungsreiches wie Corona-gerechtes Ferienprogramm an. Wie schon im Sommer wird weitgehend auf Busse verzichtet und lokale Angebote genutzt. Erstmals dabei ist der Erlebnisbauernhof Block. Hier können die Kinder Kürbisse schnitzen oder ein Maislabyrinth erkunden. Ins Fernando locken Laser-Tag und Rollschuhdisco. Aber auch Besuche im Tierpark oder auf der Schlittschuhbahn sind geplant.
Start ist am Samstag, 10. Oktober, mit einem großen Scooter-Contest auf dem Luhespielplatz. Die Teilnehmer messen sich in Disziplinen wie "Big Bob" (gefahren wird nur in einer Rampe), Street (der ganze Park darf genutzt werden), Best Trick und "Bunny Hop" (Hochsprung). Beginn ist um 10 Uhr, mit der Siegerehrung wird gegen 16 Uhr gerechnet. Es besteht absolute Helmpflicht. Das Startgeld beträgt einmalig 2 Euro. Als Preise locken Gutscheine für Scooterteile und Verzehrbons.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen