++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Entsorgungsmöglichkeiten im Landkreis Harburg
Weihnachtsbäume in den Grünabfall

bim. Landkreis. Wohin mit den Weihnachtsbäumen nach den Festtagen, jetzt, da vielerorts das Einsammeln der Tannenbäume durch die Jugendfeuerwehren aufgrund der Corona-Auflagen nicht stattfindet? Die Abfallwirtschaft des Landkreises Harburg bietet auch Anfang 2021 kostenlose Entsorgungsmöglichkeiten für Weihnachtsbäume an.
Die Bäume werden ohne Wertstoffschnur bei der ersten und zweiten Grünabfall-Straßensammlung im neuen Jahr mitgenommen. Die Termine für die Grünabfallsammlung sind in „Tipps & Termine“, der Info-Broschüre der Abfallwirtschaft, und auf den Internetseiten der Abfallwirtschaft veröffentlicht (www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de). Ganz Eilige können die Tannenbäume auch kostenlos auf den Entsorgungsanlagen im Landkreis abgeben.
Die Weihnachtsbäume müssen restlos abgeschmückt abgegeben oder zur Abfuhr bereitgestellt werden. Der Grund: Die Tannenbäume werden auf den kreiseigenen Kompostplätzen zu „Nordheide-Kompost“ verarbeitet. Reste des Christbaumschmucks würden den Kompost verunreinigen.
• Weitere Auskünfte zur Tannenbaumentsorgung erteilt die Abfallberatung der Kreisverwaltung unter Tel. 04171-693694 oder per E-Mail an abfallberatung@lkharburg.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen