DM-Silber für Schwimm-As Sandra Stuhr

(cc). Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrte Sandra Stuhr von der SG Winsen-Stelle (SG Wiste) von den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Masters aus Freiburg zurück. Die erfolgreiche Schwimmerin startete in der Altersklasse 50 und wurde deutsche Vizemeisterin über 50-Meter-Brust in persönlicher Bestzeit (0:39,66 Min.). Dazu kamen für Sandra Stuhr jeweils ein vierter Platz über 200-Meter-Freistil (2:25,05 Min.) und 100-Meter-Brust (1:26,31) sowie jeweils Platz fünf über 100- (1:16,63), 200-Meter-Lagen (2:44,68) und über 100-Meter-Schmetterling (1:15,46). Einen bemerkenswerten vierten Platz über 100-Meter-Rücken in der Altersklasse (AK) 25 belegte auch Alina Lorenzen vom TVV Neu Wulmstorf. An den nationalen Titelkämpfen hatten aus 17 Landesverbänden 914 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 234 Vereinen teilgenommen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.