Gelungener Start für die Winsens Baskets in die Rückrunde

Winsens Trainer Lutz Rütter bei der Pausenansprache an seine Mannschaft
  • Winsens Trainer Lutz Rütter bei der Pausenansprache an seine Mannschaft
  • Foto: TSV
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Mit einem 83:62-Heimsieg startete das Team der Winsen Baskets in die Rückrunde der Landesliga Ost Hamburg. In der Sporthalle des Luhe Gymnasiums in Roydorf kam der ungeschlagene Tabellenführer gegen den Tabellenvorletzten Ahrensburger TSV bereits zu seinem 26. Sieg in Folge. Früh gingen die Basketballer aus der Kreisstadt in Führung und hatten zum Ende des ersten Viertels einen 17:2-Vorsprung herausgespielt. Den Vorsprung konnten die Baskets zum 38:11-Halbzeitstand weiter ausbauen. Zum Ende des dritten Viertels war die Partie beim Stand von 62:24 für die Gastgeber eigentlich schon gelaufen. Aber plötzlich hörten die Baskets beim 83:47 damit auf, zu verteidigen, und die Ahrensburger konnten so mit einem 15:0-Lauf das Resultat versöhnlicher gestalten. Die meisten Punkte holten Lars Wiemann (16), Andreas Meffert (14), und Saxo Stelter (10). Zum nächsten Heimspiel am Samstag, 18. Januar (18 Uhr, Luhe Gymnasium) erwarten die Winsens Baskets den Tabellenletzten Altrahlstedter MTV II.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.