Heimspiel für die Winsen Baskets

Winsens David Cords (re.) im Ballbesitz
  • Winsens David Cords (re.) im Ballbesitz
  • Foto: TSV
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Zum letzten Spiel der Saison laden die Baskets des TSV Winsen als Meister der Bezirksliga am Samstag, 13. April, 17.30 Uhr, zum Heimspiel gegen den Tabellendritten Hamburger TB in die Sporthalle des Luhe-Gymnasium in Roydorf ein. Mit dabei sind die Cheerleader des HSC und DJ Tanzmuskeltrainer. Am vergangenen Wochenende konnte das Winsener Basketballteam mit 119:50 (58:26) den höchsten Saisonsieg in Bergedorf einfahren. In dieser Partie glänzte Geburtstagskind Linus Eichhorn als Topscorer. David Cords machte bereits zu Beginn des letzten Viertels die 100 Punkte voll und Saxo Stelter erzielte die letzten zwölf Punkte des Spiels im Alleingang. „Ein rundum gelungenes Spiel mit wenig Gegenwehr des Gegners“, resümierte ein zufriedener TSV-Coach Lutz Rütter.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.