Hervorragende Platzierungen im Landes-Blockmehrkampf

Das erfolgreiche Team der Leichtathletik-Gemeinschaft Nordheide mit Lennart Marten Klages (v.l.), Ole Hansen, Julius Hinrichs, Joshua Moran, und Paul Hansen (vorne liegend)
  • Das erfolgreiche Team der Leichtathletik-Gemeinschaft Nordheide mit Lennart Marten Klages (v.l.), Ole Hansen, Julius Hinrichs, Joshua Moran, und Paul Hansen (vorne liegend)
  • Foto: Oppermann
  • hochgeladen von Roman Cebulok

LEICHTATHLETIK: Nordheide-Athleten auf dem Treppchen

(cc). In prächtiger Form präsentierten sich die Leichtathleten der LG Nordheide bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf der U16 (Jahrgänge 2006 und 2007) in Stuhr. Bestleistungen zeigte Ole Hansen im Block "Lauf" der Altersklasse M15: Er sprintete die 100 Meter flach in 12,58 Sekunden, kam im Weitsprung  auf 4,92 Meter, im Ballwurf auf 48,50 Meter, und nahm die 80-Meter-Hürden in 14,65 Sekunden. Damit kam er auf eine Punktzahl von 2.346, die zur Landes-Vizemeisterschaft reichte. "Damit hat auch Ole Hansen die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaften in den Blockwettkämpfen erreicht, muss allerdings noch eine Zusatzleistung in den Läufen über 800 Meter oder 2000 Meter erbringen", erklärt sein Trainer Wilfried Oppermann.
Dritter im niedersächsischen Blockmehrkampf "Wurf" wurde Julius Hinrichs, der auch Bestleistungen über 100 Meter (12,06 Sekunden), im Hürdensprint (12,57 Sekunden), und im Weitsprung erreichte (5,26 Meter), und insgesamt 2.560 Punkte sammeln konnte. Im gleichen Wettbewerb wurde Joshua Moran (2304 Punkte) Fünter. Im Block "Lauf" der Altersklasse M14 erreichte Paul Hansen Rang sieben (1.894 Punkte). Achter wurde Lennart Marten Klages (1.445 Punkte).
Im Mannschaftswettbewerb der männlichen Jugend erzielte die LG Nordheide schließlich 10547 Punkte und damit den 2. Platz hinter dem Landesmeister MTV Aurich, der 12059 Punkte erreichte. Am Erfolg beteiligt waren Julius Hinrichs, Ole Hansen, Paul Hansen, Joshua Moran und Lennart Marten Klages.
Bei den Mädchen belegte Hanna Hecht im Block "Lauf" der Altersklasse W14 mit insgesamt 2.156 Punkten einen hervorragenden vierten Platz, wobei 4,50 Meter im Weitsprung ihre beste Leistung bei den Landestitelkämpfen war. Leni Goldenstein vom MTV Rottorf konnte sich über einen hervorragenden fünften Platz im Block "Wurf" der Altersklasse W14 freuen. Paula Trigo Alves (LGN) beendete den Block "Wurf" der  W15 mit insgesamt 1.985 Punkten auf Platz acht.
"Es war das erste große Event der niedersächsischen Leichtathletik nach einer langen Coronapause. Für viele der jungen Athleten war es nach Monaten eingeschränkter Trainingsbedingungen der erste Wettkampf in diesem Jahr überhaupt. Für die Landesmeisterschaften hatten sich die Athleten vergleichsweise ordentlich vorbereitet - einige von ihnen gingen mit dem festen Vorhaben an den Start, sich möglichst weit vorne zu platzieren", resümierte der LGN-Coach.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen