Jennifer Soetebier mit Bestleistung

(cc). Beim Springer-Meeting in Garbsen übersprang Jennifer Soetebier (LG Nordheide) im zweiten Versuch beim Hochsprung die 1,76 Meter, und stellte als Zweitplatzierte der U20/U18 eine neue persönliche Bestleistung auf. Der Sieg ging an Emotoh Blesing (TSV Spandau, 1,79 m). Das Hochsprung-Talent aus Winsen steht auf Rang vier der deutschen U18-Bestenliste und gehört bereits zum Favoritenkreis bei den deutschen Meisterschaften, die vom 26. bis 29. Juli in Ulm ausgetragen werden.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen