Jennifer Soetebier mit Bestleistung

(cc). Beim Springer-Meeting in Garbsen übersprang Jennifer Soetebier (LG Nordheide) im zweiten Versuch beim Hochsprung die 1,76 Meter, und stellte als Zweitplatzierte der U20/U18 eine neue persönliche Bestleistung auf. Der Sieg ging an Emotoh Blesing (TSV Spandau, 1,79 m). Das Hochsprung-Talent aus Winsen steht auf Rang vier der deutschen U18-Bestenliste und gehört bereits zum Favoritenkreis bei den deutschen Meisterschaften, die vom 26. bis 29. Juli in Ulm ausgetragen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen