Pokal-Aus für TSV Winsen

Für Winsens Trainer Mike Soltau war die Schiri-Entscheidung fragwürdig
  • Für Winsens Trainer Mike Soltau war die Schiri-Entscheidung fragwürdig
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: 0:1 durch umstrittenen Elfer verloren

(cc). Nachdem die Partie bis zur 90. Spielminute torlos stand, hat der Schiedsrichter am Ende durch eine fragwürdige Elfmeterentscheidung den Gastgeber in Vorteil gebracht. Es war dann Dennis Meibohm, der den Elfer zum 1:0-Sieg für den SV Ahlerstedt-Ottendorf verwandelte. Vorausgegangen war ein Aufsetzer, bei dem der Ball an die angelegte Hand des Winseners Niklas Maurischat sprang. Mit dem unglücklichen 0:1 hat Winsen den Einzug in das Endspiel um den Fußball-Bezirkspokal verpasst. Finalgegner der Ahlerstedter wird TB Uphusen sein.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen