Sarah Danker wurde Fünfte bei der WM

Sarah Danker (re.) ließ ihrer russischen Gegnerin keine Chance
  • Sarah Danker (re.) ließ ihrer russischen Gegnerin keine Chance
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Großer Erfolg für Sarah Danker vom MTV Rottorf: Die 16-Jährige belegte bei der Ju Jutsu-Weltmeisterschaft in Bukarest in ihrer Altersklasse (U18) einen starken fünften Platz.
Zwar ging gleich der erste Kampf gegen eine Dänin verloren, doch die nachfolgenden zwei Kämpfe gegen zwei Russinnen, konnte Sarah klar für sich entscheiden. Somit stand sie zumindest im kleinen Finale um Platz drei. Hier unterlag sie ganz knapp gegen eine Holländerin und musste sich in der Endabrechnung mit dem fünften Platz zufrieden geben.
"Leider waren die Kampfrichterentscheidungen oft nicht ganz richtig. Aber damit muss jeder Kämpfer leben", haderte Sarahs Trainer Stefan Sadowski ein bisschen mit dem Ergebnis. Trotzdem habe sich sein Schützling super geschlagen und könne zu recht stolz auf sich sein.
Im kommenden Jahr will sich Sarah Danker für die Europameisterschaft in Schweden (Mai) und die Juniorenweltmeisterschaft in Mexiko (Juli) qualifizieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.