"Sport im Freien" im Landkreis erlaubt

(cc). Jetzt ist auch die Ausübung von Sport im Freien, unter Beachtung der Abstandsregeln (1,5m zwischen den Personen) und Hygienevorschriften, wieder erlaubt. "Auf diese Nachricht haben unsere Sportvereine lange gewartet. Endlich können sie wieder mit dem Sportbetrieb anfangen, auch wenn in eingeschränkter Funktion", freut sich auch Kreissportbund-Vorsitzender Uwe Bahnweg. "Viele Vereine haben über das Medium Video versucht, mit den Mitgliedern Kontakt zu halten und den Sport ins Haus zu bringen. Dies wurde auch von den Mitgliedern angenommen, konnte aber nicht den direkten Kontakt mit den Übungsleitern und Trainern ersetzen", betont Bahnweg.
Jetzt soll die mehr als 1.000 ausgebildeten Übungsleiter und Trainer aus den Landkreisvereinen kurzfristig versuchen, möglichst viele Angebote für die Sporttreibenden in angepasster Form ins Freie zu verlegen, um damit wieder den Sportbetrieb in den Vereinen anlaufen zu lassen. "Leider wird es bei den Mannschaftssportarten noch nicht so weit sein. Aber die Fachverbände des Sportes haben in der letzten Zeit viele Trainingsmöglichkeiten für ihre speziellen Sportarten unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln entwickelt. Hier zahlt sich aus, dass die Vereine in den letzten Jahren viel in die Ausbildung der Übungsleiter und Trainer investiert haben, die nun auch in dieser speziellen Lage die Möglichkeiten schaffen können, den Mitgliedern ein angepasstes Sportangebot zu unterbreiten", erklärt der KSB-Vorsitzende. Dazu sollen die Sportvereine diese speziellen Sportprogramme auf ihren Internetseiten zu veröffentlichen. "Den Mitgliedern sei noch einmal gedankt, dass sie den Sportvereinen in dieser für alle schwierigen Zeit die Treue gehalten haben. Das ist gelebte Solidarität", so Bahnweg.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen