Trainer von Over hat hingeschmissen

FUSSBALL: Nach 1:4-Pleite gegen Elbdeich – Egestorf feiert 5:1-Erfolg

(cc). Nach der 1:4-Heimschlappe am Sonntag gegen Aufsteiger SG Elbdeich hat der Trainer vom Fußball-Kreisligisten TSV Over-Bullenhausen, Karsten Schulz, seinen Trainerposten niedergelegt. Aber von Anfang an hatten die Gäste von der SG die größeren Spielanteile. Bereits in der 4. Spielminute hatte Jannik Pahl den Aufsteiger mit 1:0 in Führung gebracht. Bis zum Pausenpfiff hat Steven Körtel mit zwei weiteren Treffern (29. Und 40. Minute) auf 3:0 erhöht. Nach dem Seitenwechsel baute Leo Prigge sogar noch auf 4:0 (65.), bevor Felix Bültemann mit seinem Treffer zum 1:4 für Over-Bullenhausen für etwas Ergebniskosmetik sorgte. Weiter spielten TuS Fleestedt – MTV Luhdorf-Roydorf 0:3, MTV Egestorf – TSV Heidenau 5:1, SV Bendestorf – TV Meckelfeld II 3:1, TVV Neu Wulmstorf – FSV Tostedt 0:0, TSV Eintracht Hittfeld – Eintracht Elbmarsch II 1:2 und VfL Maschen – SG Scharmbeck-Pattensen 1:4.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.