TSV Winsen dreht Rückstand zum 3:1

(cc). Am vergangenen Wochenende konnten gleich beide Landkreis-Teams in der Fußball-Landesliga punkten: TV Meckelfeld (Platz 14) spielte 1:1-Unentschieden gegen den SV Drochtersen-Assel II, und der TSV Winsen (Platz 15) kam zu einem 3:1-Auswärtserfolg beim FC Verden 04. Der Gastgeber ging bereits in der 18. Spielminute durch den Treffer von Nick Zander mit 1:0 in Führung. Im zweiten Durchgang drehten Moritz Esmann (60. Minute), und zweimal Maximilian Köster (71./75.) zum 3:1 für Winsen. Für TV Meckelfeld traf Marius Wilms zur 1:0-Führung (21.), aber neun Minuten später konnte Drochtersen-Assel II durch das Tor von Lukas Hatecke zum 1:1 (30.) ausgleichen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.