TV Meckelfeld verteidigt Landkreis Cup

(cc). Die Bezirksliga-Fußballer des TV Meckelfeld haben nach 2018 erneut den Landkreis-Cup gewonnen. Am vergangenen Freitag bezwangen sie im Endspiel in Winsen den Ligakonkurrenten MTV Borstel-Sangenstedt mit 2:0 nach Elfmeterschießen. Dritter wurde der TSV Winsen (Bezirksliga).
Nachdem die reguläre Spielzeit im Finale von 45 Minuten zwischen Winsen und Borstel torlos endete, musste ein Elfmeterschießen über den Sieg beim Vorbereitungsturnier um den Landkreis-Cup der Sparkasse Harburg-Buxtehude entscheiden. Erst parierte Meckelfelds Keeper Dennis Bock die Schüsse vom Punkt von Rico Beck und Lucas Meyer, anschließend trafen Justin Oldenburg und Stephan Friebel zum 2:0-Erfolg für die Seevetaler. Das Endspiel hatte der TV Meckelfeld mit einem 2:0-Halbfinalsieg gegen den TSV Winsen erreicht. Im zweiten Halbfinalspiel bezwang der MTV Borstel-Sangenstedt den MTV Egestorf mit 4:3 nach Elfmeterschießen. Das Spiel um Platz drei gewann Winsen mit 2:0 gegen Egestorf.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.