Winsen belohnt Unterstützung der Geschäfte
Gutscheine für Kundentreue

Werben für die Dankeschön-Aktion (v. li.): Markus Johannsen (Modehaus "Düsenberg & Harms"), Bürgermeister André Wiese, Wirtschaftsförderer Markus Trettin, Anja Kaiser (Teehaus Winsen) und Ines Bader von der Wirtschaftsförderung
  • Werben für die Dankeschön-Aktion (v. li.): Markus Johannsen (Modehaus "Düsenberg & Harms"), Bürgermeister André Wiese, Wirtschaftsförderer Markus Trettin, Anja Kaiser (Teehaus Winsen) und Ines Bader von der Wirtschaftsförderung
  • Foto: Stadt Winsen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Wer sein Geld in den nächsten Wochen in einem der am Winsener Gutscheinsystem teilnehmenden Unternehmen ausgibt, trägt nicht nur aktiv zur Rettung der lokalen Wirtschaft bei, sondern kann mit etwas Glück auch einen Einkaufsgutschein gewinnen.
Die Winsener Händler und Gastronomen erfuhren während des Corona-Lockdowns und danach eine große Welle der Solidarität. Es wurden nicht nur jede Menge Gutscheine über die Aktion #gutscheinehelfenwinsen erworben. Viele Kunden blieben auch ihrem Laden oder Café um die Ecke trotz Corona treu. "Wir haben plötzlich auf ganz neuen Kanälen mit unseren Kunden kommuniziert. Es war schön, so viel positive Resonanz zu bekommen“, erklärt Markus Johannsen, Geschäftsführer des Modehauses "Düsenberg & Harms". Das bestätigt auch Anja Kaiser, Inhaberin des "Teehaus Winsen": „Onlineshopping kann jeder. Aber sich die Mühe machen und trotz Schließung Kontakt zum Geschäft aufzunehmen und sich seinen Lieblingstee liefern lassen - das nenne ich Treue.“
Mit der neuen Aktion "Winsen sagt Danke für Deinen Einkauf!“ möchte die Stadt diese Treue nun belohnen und den lokalen Konsum weiter fördern. Deshalb lautet die Parole ab sofort bis zum 3. Juli: "Lokal shoppen und Beleg aufbewahren!" Unter allen Einsendern eines Einkaufsbelegs über mindestens 30 Euro, erworben in einem der am Gutscheinsystem teilnehmenden Geschäfte, werden 100 Einkaufs-Gutscheine im Wert von je 30 Euro verlost. Die Gewinnspiel-Bedingungen und die Namen der beteiligten Dienstleister, Restaurants und Geschäfte sind unter https://www.winsen.de/gutschein nachzulesen. Dort steht auch, auf welchem Weg der Beleg eingereicht werden kann - etwa in einer Losbox im Eingangsbereich des Rathauses. Weitere Infos gibt es unter Tel. 04171 - 657206.
Der städtische Wirtschaftsförderer Markus Trettin freut sich auf eine volle Losbox und erklärt: "Mit der Aktion wollen wir Heimatshopping belohnen. Man kann auch zum Beispiel die Belege vom Friseur, vom Bäcker und vom Modegeschäft zusammen einreichen. Hauptsache, es kommen 30 Euro zusammen und es sind nicht mehr als vier Belege.“
Bei der Ziehung der 100 Gewinnerlose nach dem Ende der Aktion am 6. Juli möchte auch Bürgermeister André Wiese dabei sein. "Wir wollen einerseits den treuen Kunden Danke sagen und andererseits unser lokales Gewerbe mit dieser weiteren Aktion tatkräftig unterstützen“, betont Wiese schließlich.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen