Verkaufsoffener Sonntag: Der Frühling kam wie gerufen

Impressionen: Verkaufsoffener Sonntag in Winsen
23Bilder

bs. Winsen. Er kam wie gerufen: Auf ein "Frühlingserwachen in Winsen" hatten die örtlichen Geschäftsleute sowie der Veranstalter des verkaufsoffenen Sonntag, die City Marketing, am vergangenen Wochenende gehofft und den Frühling bekamen sie.
Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen im zweistelligen Bereich, pilgerten zehntausende Menschen in die Innenstadt, um hier tolle Schnäppchen zu machen und einen entspannten Sonntagseinkauf zu genießen.
Neben weit geöffneten Ladentüren, tollen Angeboten und Aktionen, lockten dabei auch 11 handverlesene Foodtrucks, die sich mit ihren appetlichen und außergewöhnlichen Köstlichkeiten, erstmals neu positioniert, quer durch die Fußgängerzone zogen. "Wir sind vor allem wegen der Foodtrucks heute hier und sind von der Auswahl begeistert, aber das Eis schmeckt natürlich auch", lacht Famile Nebendahl aus Winsen.
Auch die Geschäftsführer des Winsener Modehauses "Düsenberg & Harms" waren mehr als zufrieden mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. "Die Geschäfte waren bereits ab 13 Uhr proppe voll, wir sind wirklich mehr als zufrieden. Toll ist auch, dass die Foodtrucks direkt in der Stadt stehen, so ist alles total zentral", sagt "D & H" Geschäftsführer Markus Johannsen.

Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.