Winsen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Betriebsgründer und Inhaber Ralf Meinecke (li.) und Geschäftsführer Thilo Rost 
mit Lkw-Modellen, wie sie für "my chem" in Einsatz sind

Einer der ersten Gründungspreisträger
Mit Chemie auf Erfolgskurs

bim. Buchholz. "Wir sind stolz darauf, einer der ersten Gründungspreisträger der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg und so erfolgreich am Markt zu sein", sagt Ralf Meinecke. Gemeinsam mit seiner Frau Linda gründete er 2000 "my chem", ein europaweit agierendes Vertriebs- und Handelsunternehmen für Chemikalien und chemische Grundstoffe mit Sitz in Buchholz und einem Jahresumsatz von 25 bis 30 Millionen Euro. 2003 erhielt "my chem" den Gründerpreis der WLH. Seit 2012 gehört...

  • Buchholz
  • 26.07.19
Die Schließfachanlage der Sparkasse Harburg-Buxtehude in 
Buchholz war Ziel von Dieben
3 Bilder

Buchholzer Anwalt kritisiert Schließfachsystem
Ist die Sparkasse für den Schaden haftbar?

mum. Buchholz. "Aus meiner Sicht hat die Sparkasse fahrlässig gehandelt!" Der Buchholzer Anwalt Jürgen Hennemann erhebt schwere Vorwürfe gegen die Sparkasse Harburg-Buxtehude. Der Fachanwalt für Versicherungsrecht und Spezialist für Haftpflicht sieht nach dem spektakulären Schließfach-Coup in der Filiale in der Poststraße das Unternehmen in der Pflicht, den entstandenen Schaden zu ersetzen. Hennemann ist selbst Geschädigter, ist aber auch für andere Kunden, deren Schließfächer ausgeräumt worden...

  • Buchholz
  • 23.07.19
Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch

"Die Vorzeichen sind gut"

Lüneburger Heide verzeichnet bei Übernachtungen ein Wachstum.  (mum). Der Tourismus boomt in der Lüneburger Heide. Das zeigen die Zahlen des Landesamtes für Statistik, die gerade erschienen sind. In den fünf Landkreisen der Heide kann ein Wachstum bei den Übernachtungen in den ersten vier Monaten des Jahres von fünf Prozent verzeichnet werden. Erfreulich: Der Landkreis Harburg verzeichnet mit einem Plus von 11,6 Prozent die größte Steigerung. "Wir freuen uns sehr, dass wir nach dem...

  • Buchholz
  • 19.07.19
Greenpeace-Aktivisten seilen sich an der Halle ab

Aktivisten erklimmen Halle des Logistikzentrums in Winsen
Greenpeace protestiert gegen Vernichtung von Retouren

as. Winsen. Als ein "zweitägiges Feuerwerk voller Angebote" hat der Online-Händler Amazon seinen "Amazon Prime Day" beworben - die Umweltorganisation Greenpeace hingegen sieht vor allem unzählige Retouren nach dem Kaufrausch. Rund ein Drittel der in Deutschland zurückgesendeten Waren aus dem Onlinehandel gehe nicht wieder in den direkten Verkauf und werde sogar zum Teil vernichtet, so Greenpeace. Am Sonntag demonstrierten rund 40 Greenpeace-Aktivisten deshalb am Logistikzentrum Winsen gegen...

  • Winsen
  • 16.07.19
Landrat Rainer Rempe sieht das Top-Ergebnis im Prognos-Zukunftsatlas als Bestätigung der bisherigen Arbeit - auch wenn das Ergebnis schlechter ist als vor drei Jahren

16 Plätze schlechter als 2016
Landkreis rutscht im Ranking ab

(mum). Der Landkreis Harburg ist im bundesweiten Vergleich 16 Plätze abgerutscht! Dennoch werden ihm von Landrat Rainer Rempe im Wettbewerb der Wirtschaftsstandorte und -regionen hohe Chancen eingeräumt. Das zeige der "Prognos-Zukunftsatlas 2019" - das aktuelle Regionen-Ranking aller 401 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland. Der Zukunftsatlas des Wirtschaftsinstituts Prognos AG untersucht und bewertet alle drei Jahre die Zukunftsfähigkeit der Regionen in den Bereichen Demografie,...

  • Winsen
  • 09.07.19
Uwe Peters (Mitte) begrüßte Michael Isensee (li.) und Frank
Soetebier zur Brot- und Brötchenprüfung   Foto: thl

Brot- und Brötchenprüfung der Bäcker-Innung
27 Mal die Note "sehr gut"

thl. Winsen. "Die Qualität ist überwiegend gut. Wir hätten uns aber über eine stärkere Beteiligung gefreut", sagte Frank Soetebier, Repräsentant für das örtliche Handwerk in der Bäcker-Innung der Kreise Harburg, Lüneburg und Stade. Der Bezirk Harburg und Lüneburg hatte jetzt wieder zu einer öffentlichen Brot- und Brötchenprüfung in die Winsener Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eingeladen. Von den Mitgliedsbetrieben der Innung reichten sechs ihre "Beiträge" ein. Dabei handelte es sich um...

  • Winsen
  • 05.07.19
WLH-Geschäftsführer Jens Wrede (re.) führt das Projekt "TIP" zu Ende, das sein Vorgänger Wilfried Seyer initiiert hat

19-Millionen-Euro-Projekt soll Strahlkraft weit über den Landkreis Harburg hinaus entwickeln
"Ja" zum Technologiepark

os. Buchholz. Der Weg für den Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP) in Buchholz ist endgültig frei: Der Stadtrat beschloss in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag mit großer Mehrheit (23 Ja-Stimmen, fünf Nein-Stimmen, sechs Enthaltungen) den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplans. Wie mehrfach berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) auf einem rund 18 Hektar großen Areal in Verlängerung des...

  • Buchholz
  • 05.07.19
Die Aussichten für die Ernte des Wintergetreides sind gut. Sommergetreide, Mais und Hackfrüchte leiden jedoch unter der Sommersonne

Ernte 2019: Gute Bedingungen für Wintergetreide und Grünland, Sorge um Mais und Sommergetreide
Bestenfalls Durchschnitt

(as). Nach der Dürre im vergangenen Jahr scheinen die Landwirte im Landkreis Harburg jetzt mehr Glück zu haben. Für 2019 erwarten sie eine etwas bessere Ernte - die sich allerdings auch nur auf Durchschnittsniveau bewegt. Das teilen die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und das niedersächsische Landvolk, Kreisverband Lüneburger Heide, jetzt mit. Während die Sommersonne in den vergangenen Tagen die Freibadbesucher erfreut hat, sehen die Landwirte die heißen Tage mit Unbehagen. Zu groß ist die...

  • Winsen
  • 05.07.19

IHK-Wettbewerb: Innenstädte stärken

(os). Kurz nachdem Einzelhändler Stephan Schmidt aus Buchholz vor einer Verödung der Innenstädte gewarnt hat (das WOCHENBLATT berichtete), starten die niedersächsischen Industrie- und Handelskammern (IHK) jetzt einen Wettbewerb um die besten Konzepte, um Innenstädte und Ortskerne zu beleben und den Handel zu stärken. Unter dem Motto "Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort" können bis zum 25. September Einzelhändler, Standortgemeinschaften, Gewerbe- und Marketingvereine sowie Genossenschaften aus...

  • Buchholz
  • 29.06.19
Bekam auch einen Mini-Oscar zum Abschied: der scheidende Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann
4 Bilder

Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann wurde in Ruhestand verabschiedet
"Ein ausdauernder und effektiver Mensch"

Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann wurde in den Ruhestand verabschiedet ce. Winsen. "Macht's gut - und Prost!": Mit einer Einladung zum leckeren Buffet statt einer langen Rede bedankte sich Cord Hasselmann, als er am Mittwoch nach insgesamt 13 Jahren als Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide eG am Hauptsitz in Winsen in den Ruhestand verabschiedet wurde. Der 1956 in Celle geborene Cord Hasselmann absolvierte eine Ausbildung zum Sparkassenkaufmann und auch ein Studium der...

  • Winsen
  • 28.06.19
Keine fünf Minuten benötigten Hendrik Beecken und Kathrin Brede beim Azubi-Speed-Dating an den Berufsbildenden Schulen in Winsen, bis sie sich einig waren
3 Bilder

Erstes Azubi-Speed-Dating in Winsen
Fünf Minuten fürs erste Beschnuppern

thl. Winsen. Viele Unternehmen haben zunehmend Probleme, ihre Ausbildungsstellen zu besetzen. Die Lenkungsgruppe Schule-Wirtschaft unter der Federführung des städtischen Wirtschaftsförderers Markus Trettin und bestehend aus Winsener Schul- und Wirtschaftsvertretern, hat deshalb ein neues Veranstaltungsformat ins Leben gerufen: das Azubi-Speed-Dating, das jetzt in den Berufsbildenden Schulen an der Bürgerweide in Winsen stattfand. "Wir haben mehr Zuspruch, als wir uns erhofft haben", sagte...

  • Winsen
  • 28.06.19
Freude über das Siegel herrschte bei (v. li.): Henri Krüger (Ausbildungsleiter Handwerk), Dr. Nina Lorea Kley, Martin Polzin (Ausbilder), Moritz Bahn (Auszubildender), Rebecca Ravens (Ausbilderin) und Angelika Harre (IHK-Ausbildungsleiterin)  Foto: thl

Feldbinder Spezialfahrzeugwerke erhalten IHK-Siegel als erstes Unternehmen im Landkreis
Ausgezeichnet für eine "TOP-AUSBILDUNG"

thl. Winsen. "Nicht nur die Ausbildung selbst, sondern auch die Qualität der Ausbildung, ist uns sehr wichtig. Deswegen schicken wir unsere Ausbilder auch laufend auf Fortbildungen", sagte Dr. Nina Lorea Kley, Geschäftsführerin der Feldbinder Spezialfahrzeugwerke in Winsen, als dem Unternehmen jetzt das Siegel "TOP-AUSBILDUNG" der Industrie- und Handelskammer (IHK) verliehen wurde. "Das ist der derzeitige Höhepunkt bei der Ausbildung", freute sie sich. Das landesweit einheitliche Siegel haben...

  • Winsen
  • 21.06.19
Stieß die Diskussion über die Zukunft des Einzelhandels an: Stephan Schmidt
2 Bilder

Große Resonanz auf Vorstoß von Stephan Schmidt zur Zukunft des Einzelhandels
"Viele haben innerlich schon aufgegeben"

(os). Auf viel Resonanz ist der WOCHENBLATT-Artikel "Das ist deutlich mehr als ein Hilferuf" gestoßen, in dem Stephan Schmidt, Geschäftsführer von Smile Records in Buchholz, vor dem Aussterben des Einzelhandels in den Innenstädten warnt. Wie sehen die Leser die Entwicklung? Wir veröffentlichen einige Zuschriften - in Teilen gekürzt. • Sie kaufe nur selten im Internet, weil sie die örtlichen Geschäfte unterstützen wolle, erklärt Hanne Krüger aus Harsefeld (Landkreis Stade). "Was halten Sie von...

  • Buchholz
  • 21.06.19
Erst einmal die Schutzkleidung anziehen: Dann führten Frauke Petersen-Hanson (2. v. re.) und Bezirksleiter  Carsten Tiedt (re.) die Gäste durch McDonald's in Dibbersen
2 Bilder

"Tag der Wirtschaft": Mehr als 800 Besucher blickten bei 19 Firmen hinter die Kulissen
Die hohe Leistungsfähigkeit gezeigt

(os). "Mit dem 'Tag der Wirtschaft' machen wir die hohe Leistungsfähigkeit und das breite Branchenspektrum des Wirtschaftsstandorts Landkreis Harburg sichtbar und erlebbar." Das sagte Landrat Rainer Rempe zum Abschluss seiner Unternehmensbesuche bei der Firma Grundt in Buchholz sowie Dicht-elemente Arcus und der Manufaktur Overmeyer in Seevetal. Rund 800 Besucherinnen und Besucher nahmen beim dritten "Tag der Wirtschaft" am vergangenen Freitag das Angebot von insgesamt 19 Firmen und...

  • Buchholz
  • 18.06.19
Stephan Schmidt: "Der jetzige Weg ist 
nicht der richtige"
2 Bilder

Stephan Schmidt will dem Niedergang des Einzelhandels entgegentreten
"Wir brauchen ein neues Wir-Gefühl"

os. Buchholz. An manchen Tagen erzielt er in seinem kleinen Ticket-Geschäft im Buchholzer Einkaufszentrum Buchholz Galerie genau null Euro Umsatz, berichtet Stephan Schmidt (55). Das sei natürlich nicht Usus, verdeutliche aber ein Problem, an dem viele Einzelhändler in ganz Deutschland leiden: Immer weniger Menschen finden den Weg in die Geschäfte, die Umsätze sinken bei gleichbleibend hohen Kosten. "Viele Einzelhändler arbeiten nur noch gegen die Kosten an", betont Stephan Schmidt. Miete und...

  • Buchholz
  • 14.06.19
Das Pott Peters-Haus und das davorliegende Knief-Haus sollen einem Neubau weichen   Foto: thl

Winsen: Neue Ideen für Mega-Bauprojekt
"Tolles Projekt, aber bitte ohne Supermarkt"

thl. Winsen. "Ein neuer Supermarkt als Kundenmagnet für die City" titelte das WOCHENBLATT vergangene Woche und berichtete über die Vision von Investor Jörg Schröder, der die Gebäude von Pott Peters und der Malerei Knief gekauft hat, um dort einen Neubau hinzusetzen, der mit Kundenfrequenz die Innenstadt beleben soll. WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Lipinski stellte die Pläne in der Facebook-Gruppe "Winsen Luhe - das bist du" zur Diskussion. Das Ergebnis ist eindeutig: Die architektonisch nicht...

  • Winsen
  • 11.06.19
Bei der Preisverleigung (v.li.): Andreas Schramm (Mittelständische Beteiligungs Gesellschaft Niedersachsen), Carsten Henningsen (Volksbank Lüneburger Heide eG und 1. Vorsitzender der Crowdfundinginitiative Heide-Elbe e.V.), Wiebke Wenzel (IHK Lüneburg-Wolfsburg), Christin Hamester und Gesche Gerhard (JaaLL - Jaa Lecker Rockt, 2. Platz), Maren Brandt (Make Monday Sunday, 1. Platz) und Detlef Franzen (Appelboom, 3. Platz)

Heidecrowd-Contest
Zwei Gewinner aus dem Landkreis Harburg

(bim). Die Gewinner des Heidecrowd-Contests stehen jetzt fest. Auf der Internetplattform www.heidecrowd.de hatten zehn Gründerinnen und Gründer ihre Projekte vorgestellt und um finanzielle Unterstützung geworben. Platz eins und 2.500 Euro erhält die Lüneburgerin Maren Brandt für ihre Kleiderkollektion "Make Monday Sunday" für jede Frau und jeden Anlass, sie sammelte 13.056 Euro von 139 Unterstützern. Die Zweit- und Drittplatzierten stammen aus dem Landkreis Harburg. Unter dem Namen „JaaLL –...

  • Winsen
  • 08.06.19
Blick auf das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Kampf dem Gasthaussterben
Sie sind Pioniere der Gastronomie

(mum/ce/os). Ein geändertes Konsumverhalten der Gäste, die vergebliche Suche nach einem Nachfolger, Investitionsstaus und das verstärkte Angebot in Dorfgemeinschaftshäusern, das zumindest teilweise in Konkurrenz zu den etablierten Betrieben steht, sind auch im Landkreis Harburg häufig Gründe für Schließungen von Hotel- und Gastronomiebetrieben. Hier stehen den 149 Beherbergungsbetrieben und 1.256 Gastronomie-Einrichtungen, die in den vergangenen zehn Jahren geschlossen wurden, im selben...

  • Winsen
  • 04.06.19
Diesen Bereich will Immobilienmakler Jörg Schröder neu bebauen  Fotos: thl/Schröder Immobilien
2 Bilder

Mega--Bauprojekt für Winsen
"Ein neuer Supermarkt als Kundenmagnet für die City"

Immobilienmakler Jörg Schröder hat eine Vision für den Bereich Pott Peters/Knief/Schlossring thl. Winsen. "Mir als gebürtigem Winsener liegt die Stadt sehr am Herzen. Deswegen möchte ich etwas verändern und die Innenstadt beleben", sagt Immobilienmakler Jörg Schröder und verspricht, dass der "Eingangsbereich" zur Rathausstraße ein "neues Gesicht" bekommt. Pott Peters und Malerei Knief sind zwei bekannte Firmennamen. Schröder hat jetzt die Häuser der beiden Unternehmen an der...

  • Winsen
  • 04.06.19
Die Mitglieder der Tischler-Innung des Landkreises Harburg trafen sich zur Betriebsbesichtigung im Unternehmen von Axel Scharfenberg (li.) in Hanstedt
2 Bilder

"Azubis nicht hinhalten"

Tischler-Innung diskutiert richtigen Umgang mit angehenden Auszubildenden. (jab/mum). "Wir müssen wieder fairer miteinander umgehen", appellierte jetzt Frank Matthies, Chef der gleichnamigen Tischlerei in Seevetal, an seine Innungskollegen. Die Frühjahrs-Versammlung der Tischler nahm Matthies zum Anlass, ein Thema anzusprechen, das ihm offensichtlich sehr unter den Nägeln brennt. "Es gibt Betriebe, die mehreren Bewerbern einen Ausbildungsplatz in Aussicht stellen und sich dann kurzfristig...

  • Buchholz
  • 24.05.19
Aufsichtsrat und Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide: (v. li.) Klaus Grünhagen, Gerd-Ulrich Cohrs, Henning Kuhlmann, Stefanie Salata, Cord Hasselmann, Anke-Rea Conrad und Heinz Inselmann
2 Bilder

Volksbank Lüneburger Heide: Letzte Versammlung mit Cord Hasselmann
"Wir sind fit für die Zukunft"

os. Winsen. Die Volksbank Lüneburger Heide eG sieht sich gut aufgestellt und gerüstet für ihre Zukunft. "Wir sind ein sicherer Hafen für unsere Kunden, das ehrt uns", sagte Vorstand Cord Hasselmann jetzt bei der Vertreterversammlung in Winsen. Rund 400 Teilnehmer kamen in die Stadthalle. Hasselmann präsentierte ein letztes Mal die Ergebnisse "seiner" Volksbank. Für ihn beginnt am 1. August die passive Phase seiner Altersteilzeit. Neuer Vorstand wird Ulrich Stock, derzeit Vorsitzender der VR...

  • Winsen
  • 24.05.19
2 Bilder

Schritt für Schritt in die eigene Praxis

Landkreis Harburg lädt zu einer Infoveranstaltung für junge Mediziner ein.   (mum). Wie startet man den Berufsweg als Hausarzt und wie sieht der Alltag in einer solchen Praxis aus? Antworten auf diese Fragen bekommen junge Ärzte sowie Weiterbildungsassistenten bei der Infoveranstaltung "land sucht arzt für stadtlandpraxis" am Dienstag, 28. Mai, ab 15 Uhr. Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenlos und unverbindlich. Es besteht die Möglichkeit, an den Krankenhäusern in Winsen oder...

  • Winsen
  • 10.05.19
Die druckfrische Broschüre zum "Tag der Wirtschaft" präsentieren Metje Gödecke (Stabsstelle Kreisentwicklung/ Wirtschaftsförderung, v. li.), Landrat Rainer Rempe und Thomas Nordmann von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung

"Tag der Wirtschaft"
Blick hinter die Kulissen

19 Firmen und Institutionen beteiligen sich am "Tag der Wirtschaft" im Landkreis Harburg.  (mum). Einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Wirtschaft im Landkreis Harburg aus erster Hand kennenlernen - diese Möglichkeit gibt es beim "Tag der Wirtschaft", den die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung am Freitag, 14. Juni, zum dritten Mal als "Tag der offenen Unternehmen" ausrichtet. Nach den großen Erfolgen in den Jahren 2015 und 2017 haben sich...

  • Buchholz
  • 10.05.19
Mit einem Modell des Technologie- und Innovationsparks: (v. li.) Jens Wrede (Geschäftsführer WLH), Dr. Nina Lorea Kley (Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH), Staatssekretärin Dr. Sabine Johannsen, Landrat Rainer Rempe, Martin Mahn (TuTech Innovation GmbH) und 
Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff (OFFIS - Institut für Informatik)

Technologie- und Innovationspark Nordheide: Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik betonen Wichtigkeit des Wissenstransfers
"TIP hat Strahlkraft weit über den Kreis hinaus"

os. Buchholz. "Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren." Dieses Zitat des französischen Schriftstellers André Gide präsentierte Martin Mahn von der TuTech Innovation GmbH aus Hamburg am Donnerstag am Ende seines Vortrages bei der Auftaktveranstaltung für den "TIP Innovationspark Nordheide" in Buchholz. Mahn und andere Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik versammelten sich in den Räumen des ISI-Zentrums der...

  • Buchholz
  • 07.05.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.