Viele Lehrstellen sind noch unbesetzt
Arbeitslosenzahl ist im Mai gesunken

Die Lage am Arbeitsmarkt verbessert sich

ce. Landkreis. Um insgesamt 84.000 auf etwa 2,7 Millionen Personen gesunken ist im Mai deutschlandweit die Zahl der Erwerbslosen. Das waren sogar 126.000 weniger als im Mai vergangenen Jahres. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Punkte auf 5,9 Prozent. Diese Zahlen gab jetzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg bekannt. BA-Chef Detlef Scheele sieht in dieser Entwicklung "erste Zeichen für eine umfassende Besserung am Arbeitsmarkt".
Im Landkreis Harburg setzte sich - wenn auch etwas verhaltener - der positive Bundestrend fort. So waren bei der Arbeitsagentur Buchholz Ende Mai 4.060 Arbeitslose registriert - 42 weniger als im April, aber 98 mehr als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote ging leicht von 4,5 auf 4,4 Prozent herunter, während der Bestand an vakanten Stellen von 1.301 leicht auf 1.322 anstieg. Im Einzugsbereich der Winsener Arbeitsagentur gab es im Mai 2.317 Arbeitslose und damit 31 weniger als im April. Im Mai 2020 waren es noch 2.361 gewesen. Rückgänge gab es bei der Quote (von 4,7 auf 4,6 Prozent) und bei den nicht besetzten Jobs (von 696 auf 688 Stellen).
• Ende Mai standen 577 unbesetzten Ausbildungsstellen 568 nicht versorgten Bewerbern gegenüber. "Auch wer auf den ersten Blick vielleicht nichts findet, darf nicht in den Kopf in den Sand stecken“, rät Kerstin Kuechler-Kakoschke, Agenturchefin und Ausbildungsmarkt-Expertin. Einige Betriebe würden noch kurzentschlossen Lehrstellen melden, weshalb es sich lohne, mit den Beratungsfachkräften im Kontakt zu bleiben. Die Berufsberater stünden den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite.
Seit Oktober meldeten Unternehmen im Landkreis 966 Ausbildungsstellen und damit 75 mehr als vor einem Jahr. Im gleichen Zeitraum suchten 1.151 Jugendliche die Berufsberatung auf, 82 mehr als im Vorjahr.
Die Top 10 der noch unbesetzten Ausbildungsstellen im Landkreis: Kaufmann/-frau im Einzelhandel (66 freie Stellen), Verkäufer/in (36), Fachkraft - Lagerlogistik (24), Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk - Fleischerei (22), Anlagenmechaniker/in - Sanitär-/Heizungs- und Klimatechnik (21), Fleischer/in (20), Industriekaufmann/-frau (17), Fachlagerist/in (16), Handelsfachwirt/in (16) und Kfz-Mechatroniker/in - PKW-Technik (15).
• Mehr Informationen unter www.arbeitsagentur.de/bildung.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen