Aus nach 113 Jahren - Aber die Marke "Sellmer" bleibt bestehen

Arne-Christian Sellmer

thl. Winsen. Die schlechte Nachricht: Mit der Ross-Schlachterei Sellmer schließt wieder ein alteingesessener Winsener Familienbetrieb seine Türen. Die gute Nachricht: die Marke "Sellmer" bleibt bestehen.
"Ich habe unseren Betrieb an die Firma Hofbräu verkauft, die auf mich zugekommen war, weil sie eine Produktionsstätte für ihre Produkte suchte", erzählt Geschäftsführer Arne-Christian Sellmer (47). "Und unser Geschäft in der Rathausstraße wird von Schlachter Holger Vick übernommen."
Im August 1902 wurde die Ross-Schlachterei, die einzige ihrer Art in der gesamten Region, von Wilhelm Sellmer senior gegründet. 1998 hat Arne-Christian Sellmer das Unternehmen in vierter Generation übernommen. "Die Entscheidung über den Verkauf habe ich mit meinen Eltern abgestimmt, denn meine Töchter hatten bereits signalisiert, dass sie die Firma später nicht weiterführen würden", so Sellmer.
Die Firma Hofbräu hat das gesamte Personal (19 Mitarbeiter) übernommen, Sellmer fungiert künftig als Betriebsleiter. "Statt Pferdefleischartikel werden hier künftig Haxen, Weißwürste und andere bayrische Spezialitäten hergestellt", so Arne-Christian Sellmer.
Doch auf die Sellmer-Spezialitäten und das bekannte Firmen-Logo müssen die Kunden künftig trotzdem nicht verzichten. "Die Firma Fleischwaren Wulff aus Göttingen hat unsere Namensrechte und Rezepturen übernommen und vertreibt die Produkte über nahezu alle großen Lebensmittelmärkte in Deutschland", erklärt Sellmer.
Wirtschaftliche Hintergründe habe der Verkauf nicht, so Sellmer und begegnet damit entsprechenden Gerüchten, die in Winsen schnell ihre Kreise zogen. "Beim Handel mit Pferdefleisch gibt es zwar auch Engpässe, aber dennoch ist das Geschäft stabil." Er habe ein gutes Angebot bekommen. "Wer weiß, ob es so etwas noch einmal gegeben hätte", sagt Sellmer. "Ich denke, dass alles geregelt und in geordnete Bahnen gelenkt ist."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.