Bauern setzen auf Braugerste

Braugerste (vorne) gewinnt als Anbauprodukt an Bedeutung
  • Braugerste (vorne) gewinnt als Anbauprodukt an Bedeutung
  • Foto: Landvolk Niedersachsen
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

Landwirte in Niedersachsen bauen in diesem Jahr deutlich mehr Braugerste an als im Vorjahr, teilte das Landvolk Niedersachsen mit. Der Landbauernverband schätzt, dass von 40.000 Hektar Anbaufläche für Sommergerste etwa 23.500 Hektar für Braugerste bestimmt seien. Die Gründe: Die Pflanze brauche wenig Dünger und Tierfutter sei aus dem vergangenen Jahr ausreichend vorhanden.

Braugerste dürfte gefragt sein: Zurzeit importieren die deutschen Mälzereien laut dem Landvolk die Hälfte ihres Bedarfs aus England, Frankreich und Skandinavien.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.