Bilderausstellung von Jutta Homann im "Marschachter Hof"

Auch diese blumigen Impressionen von Jutta Homann sind in der Ausstellung zu sehen
  • Auch diese blumigen Impressionen von Jutta Homann sind in der Ausstellung zu sehen
  • Foto: Marschachter Hof
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Marschacht. Malerische Aquarell- und Acryl-Kunstwerke präsentiert die Künstlerin Jutta Homann aus Geesthacht derzeit in einer Bilderausstellung im "Marschachter Hof" (Elbuferstraße 113, Tel. 04176 - 91320). Homann, die früher bei der Telekom arbeitete, hat seit ihrem Ruhestand in der Malerei eine neue Herausforderung gefunden. Nach Anfängen in der Aquarellmalerei kam sie durch ihre Krebserkrankung über die Initiative der Selbsthilfegruppe "F.A.K.T." (Förderung ambulanter Krebstherapie) auch zu anderen Maltechniken wie etwa Acryl. Jutta Homann zeigte ihre Werke schon bei verschiedenen Ausstellungen in Geesthacht, Schwarzenbek und Stöckte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.