Für Existenzgründer
Impulse für Schritt in die Selbstständigkeit

(bim). Für viele Menschen steht der Jahreswechsel für einen Neustart und gibt Anlass, die eigenen Ziele neu ins Auge zu fassen. Zum Beispiel auch, was die berufliche Zukunft angeht. Für manche bedeutet das den Schritt in die Selbstständigkeit. „Häufig braucht es Impulse, um einen lang gehegten Traum in die Tat umzusetzen. Der Landkreis Harburg hat dafür tolle Unterstützungsangebote", sagt Sylvia Klass, Projektleiterin von Exista - Beratung für Existenzgründerinnen.
Eines davon ist Exista, ein mit Landes- und EU-Mitteln gefördertes Projekt des Vereins feffa (Koordinierungsstellen Frau und Wirtschaft). Exista bietet Frauen kostenfreie Beratungen und fachspezifische Seminare, um das geschäftliche Vorhaben in die Tat umzusetzen.
Die Beratungen umfassen sowohl unternehmerische Themen, wie das Erstellen eines Businessplans, als auch persönliche. "Frauen müssen sich häufig mit der Frage auseinandersetzen, wie sie familiäre und berufliche Verpflichtungen unter einen Hut bringen“, so Sylvia Klass. „Zudem beschäftigen sich viele Gründerinnen mit Fragen der Digitalisierung. Angefangen beim Datenschutz, was besonders im Dienstleistungsbereich und dem Umgang mit Kundendaten relevant ist, bis hin zum Social Media Marketing. Zu diesen und anderen Themen führen wir Seminare und Infoveranstaltungen durch.“
Das Veranstaltungsprogramm in Buchholz beginnt mit einem Workshop zur Datenschutzgrundverordnung am Donnerstag, 30. Januar, und einer Infoveranstaltung zu Grundlagen der Existenzgründung am Mittwoch, 12. Februar, jeweils in der Kirchenstraße 3 in Buchholz. Das komplette Veranstaltungsprogramm steht online auf www.exista.info.
Anmeldungen zu Seminaren oder Terminvereinbarungen für Beratungen unter 0581 - 3891659 oder per Mail an exista@feffa.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.