alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Landkreis Harburg
Zweiteilige Online-Fortbildung der Metropolregion Hamburg

thl. Winsen. Welche Chancen bietet die Digitalisierung im Tourismus? Wie lassen sich die Möglichkeiten in der täglichen Arbeit mit nationalen und internationalen Gästen nutzen? Um diese Fragen geht es bei einem zweiteiligen Online-Seminar der Metropolregion Hamburg am Montag, 9. Mai, und Freitag, 20. Mai. Dafür sind noch Plätze frei, die Teilnahme ist für Interessierte aus der Metropolregion kostenfrei. Das Seminar richtet sich alle, die im Tourismus und Einzelhandel Kundenkontakt haben.
Das Online-Training umfasst insgesamt sieben Stunden. Es findet jeweils von 9 bis 12.30 Uhr statt. Die Teilnehmer beschäftigen sich in Gruppen- und Einzelübungen, durch gemeinsame Diskussion und mit Hilfe von Best-Practice-Beispielen mit den Chancen der Digitalisierung. Dabei geht es um die digitale Gästeinfo vor Ort ebenso wie um digitale Übersetzungstools, um Onlineauftritt, Buchungssysteme und digitale Zahlungsmittel. Anmeldungen sind unter www.logbuchinternational.de/aktuelles/veranstaltungskalender/termine.html möglich.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.