Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

32 volle Seiten mit buntem Inhalt

Stolz zeigen die Nachwuchs-Redakteure und Sabine Gärtner-Stroot (hinten re.) die neue Ausgabe der Schülerzeitung Foto: thl

Neue Ausgabe der Schülerzeitung der Alten Stadtschule ist erschienen

thl. Winsen. Bilder der Nachwuchs-Redakteure bei der Arbeit zieren den Titel der neuen, 20. Ausgabe der Winsener Schülerzeitung "Typisch Alte Stadtschule". "Diesmal ist es eine Jubiläumsausgabe, denn unsere Zeitung besteht seit zehn Jahren", sagt Sabine Gärtner-Stroot, die die Schülerzeitungs-AG leitet. In diesem Jahr wollten ganz besonders viele Kinder in der AG mitmachen. "Ich glaube, ich hätte 30 nehmen können", so Gärtner-Stroot. Am Ende sind es 20 geworden - auch schon eine beachtliche Zahl.
Die Grundschüler haben wieder einen bunten Inhalt zusammengestellt: Die Vorstellung der eigenen Person, Witze, Lehrerinterviews und Wissenswertes über Tiere. Insgesamt 32 Seiten umfasst das Werk.
"Die Arbeit an der Zeitung hat viel Spaß gemacht", sind sich die Kinder einig. "Die AG-Teilnehmer waren mit viel Eifer im Einsatz", lobt Sabine Gärtner-Stroot. Die Vorbereitungen für die nächste Ausgabe, die kurz vor den Sommerferien erscheint, laufen bereits. Gärtner-Stroot: "Darin wird sich viel um das 125-jährige Jubiläum unserer Schule drehen."
Zahlreiche Geschäftsleute aus Winsen unterstützten die Finanzierung der mit einer Auflage von 250 Stück erschienenen Schülerzeitung mit Werbeanzeigen.
• Die Zeitung "Typisch Alte Stadtschule" ist für 50 Cent in der Schule erhältlich.