Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Bin völlig überrascht" - Frank Mädge ist neuer Schützenköing in Eyendorf

Alle Majestäten und Adjutanten auf einem Blick (v. li.): Niklas Thomas, Justina Sander, Thies Ketzenberg, Emma Tiedemann, Cord Mädge, Frank Mädge, Christian Fedders, Thora Botschafter, Conny Pinno und Edgar Buchholz
thl. Eyendorf. "Ich bin völlig überrascht, habe überhaupt nicht damit gerechnet." Auch 20 Minuten nachdem Frank Mädge (44) zum neuen König des Schützenvereins Eyendorf ausgerufen wurde, war er noch völlig sprachlos und konnte sein Glück kaum fassen. "Ich bin seit 2012 im Verein und habe es jedes Jahr probiert. Wir werden eine tolle Zeit haben, aber jetzt brauche ich erst einmal einen Cola-Korn", jubelte er.
Frank Mädge setzte sich beim Schießen auf die Königsscheibe gegen sieben Mitbewerber durch. Zu seinen Adjutanten ernannte er seinen Bruder Cord Mädge und seinen Kumpel Christian Fedders.
Der neue Schützenkönig verdient seine Brötchen als Schlosser und ist im Nebenerwerb selbstständiger Landwirt. Er ist ledig und hat zwei Kinder (16 und 13 Jahre alt). Frank Mädge's Hobbys sind das Reiten und die Pferdezucht.
Den Titel der Damenkönigin gewann Conny Pino. Sie ernannte Edgar Buchholz und Thora Botschafter zu ihren Adjutanten. Jung-Schützenkönig wurde Niklas Thomas, der Thies Ketzenberg zu seinem Adjutanten berief. Schülerkönigin wurde Emma Tiedemann, Kinderkönigin Justine Sander.
Daneben wurden mehrere Orden bei der Proklamation vergeben. Dabei gingen der Bürgermeisterorden an Henrike Kissmann und der Vereinsorden an Christian Rosenberger. Den Bundesorden gewann Renate Tiedemann-Tost, die auch Bogen-Bestmann wurde.