Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Es hat sich ausgetanzt - Winsener Disco ist endgültig geschlossen

Das "Seinerzeit 2.0" hat den Betrieb eingestellt (Foto: thl)
thl. Winsen. Trauer-Stimmung bei Winsens Partyjüngern: Die beliebte Discothek "Seinerzeit 2.0" im Gewerbegebiet Luhdorf hat ihre Türen geschlossen - für immer. Erst im September vergangenen Jahres hatte die EMF-Gruppe die Disco gepachtet und wiedereröffnet. Doch warum das plötzliche Aus, nachdem zunächst nur ein Umbau angekündigt war? "Die alte Einrichtung mit dem ganzen Holz war nicht mehr zeitgemäß und nicht mehr haltbar", erklärt Betriebsleiter Michael Boddien. "Ein Umbau in einen modernen Club hätte aber entsprechend Geld gekostet. Und das finanzielle Risko war für uns nicht kalkulierbar."
Angeblich soll das Gebäude im kommenden Jahr verkauft werden. Doch davon will Eigentümer Lars Müller nichts wissen: "Ein Freund von mir betreibt die darin angesiedelte Spielhalle, er hat einen langfristigen Mietvertrag." Zudem würde er gerne die Räume vergrößern und ein paar mehr Spielgeräte aufstellen, wenn die Stadt es genehmigen würde. Ansonsten müsste man sehen, was mit dem Teil des Gebäudes wird. Müller: "Von uns aus wird es jedenfalls keine neue Disco betrieben."