Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großes "Flashwichteln" auf dem Schlossplatz

Im vergangenen Jahr am die Akton gut an. In diesem Jahr sollen noch mehr Teilnehmer dabei sein (Foto: Koch Fotografie)

Gründer der Winsener Facebook-Gruppe ruft zur Teilnahme an einem ganz besonderen Event auf

thl. Winsen. Erlebt der Schlossplatz in Winsen in diesem Jahr noch einen echten Flashmob? Florian Eggers, Gründer der Facebook-Gruppe "Winsen Luhe - das bist du", ruft zum "Flashwichteln" auf. Stattfinden soll die Aktion am Sonntag, 23. Dezember, im Herzen der Innenstadt. Die Uhrzeit steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig vorher bekanntgegeben. "Die Aktion findet wohl am späten Vormittag statt", meint Eggers.
Zur Erinnerung: Im vergangenen Jahr hatte Eggers erstmalig und sehr spontan zu der Aktion aufgerufen. Trotzdem kamen rund drei Dutzend Gruppenmitglieder mit ihren Familien. In diesem Jahr will Florian Eggers der Aktion einen zeitlichen Vorlauf geben, damit noch mehr Teilnehmer dabei sind. Bei rund 8.300 Mitglieder in der Facebook-Gruppe sollte das kein Problem sein. Eggers' Ziel: 1.000 Leute.
Und so läuft das "Flashwichteln" ab: Jeder bringt ein kleines Geschenk mit. Dabei ist es egal, ob es etwas Neues oder Gebrauchtes ist. "Die Geste zählt", sagt der Organisator. Die Geschenke werden auf den Schlossplatz gelegt. "Dann treten wir alle zurück und die Kleinsten beginnen damit sich ein Geschenk auszusuchen und zu nehmen. Wenn alle ein Päckchen haben, lösen wir unser Treffen wieder auf und erfreuen uns daran, das Geschenk auszupacken", erklärt Florian Eggers den Ablauf.