Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abgabefrist für Salzhäuser Kunstpreis endet am 14. September

Was steckt hinter der Wand? Die Antwort sollen die Kunstpreis-Teilnehmer geben Foto: archiv/ce
ce. Salzhausen. Der Countdown läuft für den 7. Salzhäuser Kunstpreis zum Thema "Hinter der Wand", den die Sparkasse Harburg-Buxtehude, der Verein "Salzhausen e.V – Kultur – Heimat Leben" und der Kunstverein "KuKuK“ ausgeschrieben haben. Noch bis einschließlich Freitag, 14. September, eingereicht werden können Gemälde, Zeichnungen oder Fotografien im Höchstformat 70 x 100 cm sowie Skulpturen in transportabler Größe. Gemalte, gezeichnete und fotografierte Beiträge sind von den Teilnehmern gerahmt anzugeben.
Die Preise werden vergeben in den Kategorien Malerei/Zeichnung, Fotografie/Computerdesign, Skulpturen, Kinderkunst (Teilnehmer 6 bis 13 Jahre) und Jugendkunst (14 bis 18 Jahre). Teilnahmeberechtigt sind Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab sechs Jahren aus dem gesamten Landkreis Harburg und Umgebung. Sie können mit jeweils einer Arbeit pro Preiskategorie beim Wettbewerb mitmachen. Künstlergemeinschaften sind ebenfalls zulässig. Die Arbeiten müssen in Salzhausen beim Beratungscenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Hauptstraße 6a, 21376 Salzhausen) abgegeben werden. Auf den Arbeiten vermerkt werden müssen Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, gegebenenfalls Schule und Klasse sowie die Kategorie, in der das Kunstwerk gewertet werden soll.
Das Preisgeld beträgt 100 Euro für die jeweils Erstplatzierten, gestiftet von der Sparkasse. Über die Preisvergabe entscheidet eine fachkundige Jury. Die Preisverleihung erfolgt am 2. November in der Dörpschün. Alle eingereichten Arbeiten werden vor und nach der Prämierung in einer Ausstellung im Haus des Gastes zu sehen sein.
• Fragen werden per E-Mail unter info@kukuk-ev.de beantwortet. Infos unter www.kukuk-ev.de.