Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erlös von Salzhäuser Orgelsommer-Konzert geht an Vollwaisen

Organistin Mami Nagata Foto: Förderverein Freunde der Kirchenmusik
Preisgekrönte Musikerin Mami Nagata gibt Konzert beim "Salzhäuser Orgelsommer"

ce. Salzhausen. Der "Salzhäuser Orgelsommer" wird am heutigen Freitag, 3. August, um 18.30 Uhr in der St. Johannis-Kirche als Benefizkonzert mit dem Gastpiel der in Tokio geborenen Mami Nagata fortgesetzt. Die in Stuttgart lebende Organistin ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe, herausragend der 1. Preis im Gottfried Silbermann Wettbewerb 2015 mit dem damit verbundenen Preis des Mitteldeutschen Rundfunks.
Mami Nagata, die in vielen Kirchen Europas und in Übersee gastiert, präsentiert in Salzhausen unter anderem Werke von Georg Muffet, Asahi Mazsuoka, Georg Böhm und Johann Sebastian Bach (Präludium und Fuge BW. 241). Das Konzert findet unter dem Eindruck eines besonderen, traurigen Ereignisses statt: Der veranstaltende Förderverein "Freunde der Kirchenmusik" hat sich entschlossen, der in Salzhausen lebenden Familie Krys zu helfen. Das Schicksal dieser Familie mit acht Kindern bewegt in hohem Maße, denn nachdem beide Elternteile kurz hintereinander verstarben, sind die Kinder nun Vollwaise . Fünf von ihnen gehen noch zur Schule bzw. befinden sich in der Ausbildung (das WOCHENBLATT berichtete).
Da der Eintritt wie immer beim "Salzhäuser Orgelsommer" frei ist, wird die gesamte Spende, die nach dem Konzert am Ausgang erbeten wird, der Famile zugute kommen.
• Infos unter www.freunde-der-kirchenmusik.info.